Reibahle aus Vollcermet

Cermet ist eine Sinterverbindung aus keramischen Partikeln in einem metallischen Binder, basierend auf TiC und TiN als Hartstoffe und Ni und Co als Binder. Es besitzt eine geringe Wärmeleitfähigkeit, hohe Warmhärte und einen niedrigen Reibungskoeffizienten gegen Stahl.

Die Vollcermet-Reibahle HCS ist laut Beck mit einer optimierten Schneidengeometrie versehen. Die ungleiche Schneidenteilung sorgt für optimale, passungsgenaue und runde Bohrungen und unterdrückt die Ratterneigung, heißt es weiter. Die Werkzeuge eignen sich vor allem zur Bearbeitung von Stählen sowie GGG-Werkstoffen, weil es bei der Bearbeitung mit Cermet keine Aufbauschneidenbildung gibt.

Gegenüber Hartmetallwerkzeugen können wesentlich höhere Schnittwerte gefahren und trotzdem Oberflächengüten von Rz < 2 µm erzielt werden. Weil die Schneidkantenverrundung gering ist, fällt die Standzeit höher aus, betont der Hersteller.

August Beck GmbH & Co. KG auf der Metav 2008: Halle 4, Stand E12

Media Contact

Rüdiger Kroh MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Live-Webinar 10.12.: Fraunhofer IPA vs. Corona

Aktuelle Anwendungsfälle aus der angewandten Forschung Die Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen, denn es gilt, die Bevölkerung und den Wohlstand optimal zu schützen. Expertinnen und Experten von Fraunhofer…

Und der Haifisch, der hat Zähne

Besonderheit im Zahnschmelz von Haifischzähnen entdeckt Haifischzähne müssen während ihrer kurzen Verweildauer auf den Punkt funktionieren: Der Port-Jackson-Stierkopfhai ernährt sich von harten Beutetieren wie Seeigeln und Muscheln. Seine Zähne müssen…

Quantenphotonik für abhörsichere Kanäle und extrem genaue Sensoren

Yes, we quant! Forscherinnen und Forscher am Fraunhofer IZM wollen die Quantenphysik aus den Lehrbüchern in die Realität bringen. Mit Hilfe von optischen Glas-integrierten Wellenleitern entwickeln sie eine universelle Plattform,…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close