Mit Werkstück-Paletten-Einheit auf die Rundtaktmaschine

Beim Beschicken werden Daten wie Werkstücknummer und Nullpunktabweichungen von der Master-Palette vom eingebauten Transponder-Chip in die Steuerung eingelesen.

Der Schalttisch transportiert die Werkstück-Paletten-Einheit in Arbeitstakten zu den Bearbeitungsstationen. Die Positionierung und Verriegelung der Palette erfolgt mit einer Genauigkeit von 0,003 mm und einer Tischindexzeit von 2,5 s, heißt es.

Bearbeitungsturm und Palettaufnahme auf gemeinsamer Basis

Jede Station besteht aus einem Bearbeitungsturm und der Palettaufnahme auf einer gemeinsamen Basis. Die hydraulisch klemmbare Achse der Palettenaufnahme arbeitet als Indexachse beziehungsweise als rotierende C-Achse mit bis zu 6000 min-¹.

Über einen Kreuzschlitten ist der Bearbeitungsturm tangential und radial zum Schalttisch beweglich. Auf seinem vertikalen Schlitten lässt er sich laut Anbieter mit folgenden Werkzeugsystemen für rotationssymmetrische Bearbeitungen oder zum Bohren und Fräsen ausrüsten:

-Einspindel-Bohr-Fräsköpfen

-Dreispindel-Bohrköpfen; mit in axialer Richtung stufenförmig versetzten Achsen, die in kurzer Zeit im Eingriff sind, weil der Bohrkopf lediglich vertikal verfahren muss

-in jeder Position hydraulisch klemmbaren 360° Schwenkfräsköpfen, die als fünfte Achse arbeiten

-hydraulisch geklemmte Revolverköpfe für drei, vier oder sechs Werkzeuge.

Für jedes Produkt ist ein eigener Satz von Paletten vorgesehen, deshalb sind keine Einstellarbeiten erforderlich. Die eindeutige Definition der Werkstück-Paletten-Einheit ermöglicht die simultane Bearbeitung unterschiedlicher Werkstücke, heißt es weiter. Beim Produktwechsel werden lediglich die entsprechenden Programme der Steuerung angewählt.

K. R. Pfiffner AG, Halle 17, Stand B50

Media Contact

Claudia Otto MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close