Energiesparende Trocknung mit Wärmetauscher-System

Sie lässt sich im Gegensatz zu herkömmlichen Trocknungsverfahren die mit Feuchtigkeit beladene, warme Luft nicht in die Umwelt ab, sondern führt sie über ein Wärmetauscher-System zurück. Dadurch wird Energie zurückgewonnen und die Luft entfeuchtet.

Bei der konventionellen Heißlufttrocknung müssen permanent große Luftmengen erwärmt werden, um die gewünschte Trocknung zu erreichen. Beim Airgenex-System sollen 30 bis 100 °C ausreichen. So wird Energie eingespart – bis zu 80% laut Hersteller. Zusätzlich sollen die Produkte schonend getrocknet werden. Das Trocknen erfolgt aufgrund des geschlossenen Kreislaufs jahreszeiten- und wetterunabhängig.

Einfache Nachrüstung bestehender Anlagen

Trocknungszeiten werden erheblich verkürzt und Kühlzonen entfallen größtenteils komplett, so dass Anlagen kürzer und kompakter gebaut werden können. Bereits bestehende Anlagen können mit geringem Aufwand nachgerüstet werden. Das Unternehmen Harter arbeitet an einer ständigen Weiterentwicklung des Airgenex-Systems, um es weitestgehend auf jede denkbare Anwendung im Bereich der Trocknung anzupassen.

Harter Oberflächen- und Umwelttechnik GmbH auf der Paintexpo: Halle 3, Stand 3248

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Heiße Elektronen

Eine außergewöhnliche Form des Wärmetransports in Metallen Auf Nanoskalen kann beim Aufheizen einer Platinschicht Wärme mithilfe heißer Elektronen durch eine Kupferschicht an eine Nickelschicht weitergegeben werden, ohne den dazwischenliegenden Kupferfilm…

Intelligente Software zum besseren Verständnis der Entwicklung von Pflanzengewebe

Unter Einsatz von Künstlicher Intelligenz haben Forscherinnen und Forscher ein neuartiges computergestütztes Verfahren der Bildverarbeitung für die Pflanzenwissenschaften entwickelt. In bisher nicht gekannter Präzision ermöglicht es die detailgetreue 3D-Darstellung aller…

RadarGlass – Vom Autoscheinwerfer zum Radarsensor

Für moderne Fahrassistenzsysteme ist die Verwendung der Radartechnologie ein unverzichtbarer Technologiebestandteil. Durch den Einbau einer stetig wachsenden Zahl von Sensoren in Kombination mit der begrenzten Verfügbarkeit exponierter Messstellen ist kaum…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close