Steeb Anwendungssysteme zeigt auf der Cebit SAP-Mittelstandspakete

Neben den Branchensoftware für Maschinen- und Anlagenbauer, die Konsumgüterbranche, Automobilzulieferer, Komponentenfertiger, Kleinserienfertiger sowie Metall- und Kunststoffverarbeiter bietet der SAP-Anbieter weiterhin Software-Pakete zu Fixpreisen für die Unternehmensanwendungen ERP, Kundenbeziehungsmanagement (CRM), Kontaktleitstand (Customer Interaction Center), Business Intelligence und Fertigungsplanung (APO Advanced Planning and Optimization).

Geschäftssofware SAP Business By Design um Unified Communications ergänzt

Zudem wird Steeb die Geschäftssoftware SAP Business By Design präsentieren. Steeb ist einer der ersten Partner für die neue On-Demand-Software in Deutschland, heißt es.

Gemeinsam mit Siemens Enterprise Communications wird der SAP-Anbieter hierfür ergänzende Kommunikationsangebote vorstellen. Am Beispiel eines Dienstleistungsunternehmens werden Interessenten über die Möglichkeiten einer integrierten Sprach- und Datenkommunikation (Unified Communications) informiert.

Um mittelständischen Kunden IT-Komplettpakete anbieten zu können, setzt Steeb auf die Zusammenarbeit mit spezialisierten IT- und Beratungsunternehmen. Auf dem Cebit-Messestand stellen die Partner CTO Balzuweit KG, Freudenberg IT KG, G.I.B Gesellschaft für Information und Bildung mbH, Hübner EDV-Beratung GmbH, Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG und die Variatec AG ihr Angebot vor.

Sie präsentieren unter anderem Angebote für:

-Dokumenten-Management,

-Rechnungseingangsverarbeitung,

-Manufacturing Execution Systems (MES),

-SAP-Hosting,

-ABAP-Programmierung,

-Zollabwicklung,

-Compliance,

-SAP Global Trade Services (SAP GTS),

-Offene Kommunikation,

-Business Process Management sowie

-die Migration von Infor auf SAP.

Steeb auf der Cebit 2008: Halle 4, Stand D 12

Media Contact

Jürgen Schreier MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Eiskernprojekt beendet zweite Antarktis-Saison erfolgreich

Bohrprojekt Beyond EPICA erreicht eine Tiefe von 808 Metern im antarktischen Eisschild. Die zweite Antarktis-Saison des Eiskern-Bohrprojekts Beyond EPICA – Oldest Ice wurde erfolgreich abgeschlossen. Das internationale Forschungsprojekt wird von…

Mobilfunksystem für die zuverlässige Fernsteuerung von Drohnen

Unterbrechungsfreie Datenübertragung für unbemannte Flugkörper. Drohnen sind immer häufiger auch außerhalb der Sichtweite der steuernden Person unterwegs. Jedoch eignen sich konventionelle Fernsteuerungen aufgrund ihrer Reichweitenbegrenzung nicht für solche Flüge. Einfache…

Energetischer Quartiersumbau für bezahlbares Wohnen

Im Großprojekt »smood® – smart neighborhood« arbeiteten in den vergangenen Jahren unter wissenschaftlicher Beteiligung von Fraunhofer 16 Unternehmen, vier Forschungseinrichtungen und ein Verein an der Zukunft der energetischen Sanierung: Vom…

Partner & Förderer