Analysator überwacht Sauerstoffkonzentration

Der Analysator XTP-600-Y nutzt ein proprietäres Sensormodul für die thermo-paramagnetische Sauerstoffmessung. Die Messzelle verzichtet dabei auf bewegte Teile. Der Analysator XTP-600-Y-EX ist nach EEX 2G d IIC T5 zertifiziert.

Messunsicherheit des Analysators liegt unter 1 %

Der Messbereich liegt den Angaben zufolge je nach Modell zwischen 0 und 1% oder zwischen 0 und 25% bei einer Messunsicherheit von unter 1% des Anzeigewertes und einer Wiederholbarkeit von ±0,2%.

Ansprechzeit beträgt unter 30 Sekunden

Die Ansprechzeit (t45) beträgt laut Unternehmen im gesamten Messbereich bei unter 30 Sekunden. Alle Messungen können bei Drücken von maximal 3 Bar und Messgastemperaturen von bis zu 45 °C (Standardausführung) erfolgen.

Ausgabe der Messwerte erfolgt über zwei Stromausgänge

Zur Ausgabe der Messwerte nutzen die Geräte zwei galvanisch getrennte, lineare Stromausgänge (0/4-20 mA). Mögliche Einsatzbereiche sind Öltanker, Förderplattformen, die Erd- und Biosgasgewinnung sowie die Stahlindustrie.

Media Contact

Praktikant MM MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Graphen-Forschung: Zahlreiche Produkte, keine akuten Gefahren

«Graphene Flagship» nach zehn Jahren erfolgreich abgeschlossen. Die grösste je auf die Beine gestellte EU-Forschungsinitiative ist erfolgreich zu Ende gegangen: Ende letzten Jahres wurde das «Graphene Flagship» offiziell abgeschlossen. Daran…

Wie Bremsen im Gehirn gelockert werden können

Forschende lokalisieren gestörte Nervenbahnen mithilfe der tiefen Hirnstimulation. Funktionieren bestimmte Verbindungen im Gehirn nicht richtig, können Erkrankungen wie Parkinson, Dystonie, Zwangsstörung oder Tourette die Folge sein. Eine gezielte Stimulation von…

Wärmewende auf der GeoTHERM erleben

Als Innovationspartner in Sachen Wärmewende für Industrie und Kommunen stellt sich das Fraunhofer IEG auf der internationalen Fachmesse GeoTHERM vor. Auf seiner Ausstellungsfläche in Offenburg stellt es ab dem 29….

Partner & Förderer