Sales-Marketing-Messe: Geworben wird online

Die massiven Veränderungen in der Werbe- und Marketingwelt der vergangenen Jahre haben Werbetreibende und Unternehmen vor stets neue Herausforderungen gestellt. Die Sales-Marketing-Messe trägt den aktuellen Trends und der weiteren Entwicklung Rechnung. „In der Krise fand eine starke Verlagerung zur Online-Werbung statt“, sagt Walter Richter, Geschäftsführer des Veranstalters Netcomm, im Gespräch mit pressetext. Gerade jetzt sei das Motto „Kunden finden, Kunden binden“ treffend.

Ressourcen bündeln und Synergien nutzen

Mit den Themen Online-Marketing, Kundenbeziehungsmanagement (CRM), Dialog- sowie Performancemarketing und Werbemittel widmet sich die B2B-Kongressmesse in diesem Jahr verschiedenen Schwerpunkten, die von den Veränderungen im Werbemarkt betroffen sind. „CRM ist in Unternehmen häufig in den Abteilungen Marketing und Vertrieb getrennt“, erläutert Richter. Durch die Einbindung und Zusammenführung von CRM in beiden Bereichen sowie gezielte Aktionen könne der Vertrieb jedoch unterstützt werden.

Im Rahmen der Sales-Marketing-Messe beschäftigt sich etwa der Vortrag von Mirko Richter, Marketingleiter bei Global Concepts, mit dem Thema, wie Vertriebsstrukturen durch CRM-Systeme effizienter gestaltet werden und Unternehmen individueller auf ihre Kunden eingehen können. Darüber hinaus gibt die Veranstaltung Aufschluss über Werbung im Internet und per E-Mail, Direktmarketing und Mailing-Aktionen sowie Suchmaschinen-Werbung und -Optimierung.

Zusammen mit der Werbemittel-Messe AlwiMediA, die im Zeichen von Werbeartikeln und Merchandising steht, findet die Sales-Marketing-Messe am 23. März 2010 in der BMW Welt in München statt. Besucher erhalten gleichzeitig Zutritt zu einem umfassenden Vortragsprogramm sowie einer Auswahl von mehr als 6.000 verschiedenen Werbeartikeln.

Media Contact

Manuel Haglmüller pressetext.deutschland

Weitere Informationen:

http://www.sales-marketing-messe.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien

Technische und kommunikationswissenschaftliche Neuerungen, aber auch wirtschaftliche Entwicklungen auf dem Gebiet der medienübergreifenden Kommunikation.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Interaktive Medien, Medienwirtschaft, Digitales Fernsehen, E-Business, Online-Werbung, Informations- und Kommunikationstechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Durchleuchten im Nanobereich

Physiker der Universität Jena entwickeln einen der kleinsten Röntgendetektoren der Welt Ein Röntgendetektor kann Röntgenstrahlen, die durch einen Körper hin­durchlaufen und nicht von ihm absorbiert werden, aufnehmen und somit ein…

Wer hat das Licht gestohlen?

Selbstinduzierte ultraschnelle Demagnetisierung limitiert die Streuung von weicher Röntgenstrahlung an magnetischen Proben.   Freie-Elektronen-Röntgenlaser erzeugen extrem intensive und ultrakurze Röntgenblitze, mit deren Hilfe Proben auf der Nanometerskala mit nur einem…

Mediterrane Stadtentwicklung und die Folgen des Meeresspiegelanstiegs

Forschende der Uni Kiel entwickeln auf 100 Meter genaue Zukunftsszenarien für Städte in zehn Ländern im Mittelmeerraum. Die Ausdehnung von Städten in niedrig gelegenen Küstengebieten nimmt schneller zu als in…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close