Neuer Kaba Zylinder mit Service-Funktion: Zeitlich begrenzter Zutritt für Servicepersonal

Mechanischer Schließzylinder von dormakaba ermöglicht zeitlich begrenzten Zutritt Bildrechte: dormakaba

Um einer anderen Person – z.B. der Reinigungskraft, dem Hundesitter oder der Nachbarin – vorübergehenden Zutritt zur Wohnung zu gewähren, zieht der Inhaber einfach seinen Schlüssel in der Service-Position „8-Uhr“ ab. Nur in dieser 8-Uhr-Stellung lässt sich die Tür mit einem speziellen Service-Schlüssel von außen aufschließen und von innen wieder zuschließen.

Nach getaner Arbeit schließt die Servicekraft die Tür wieder von außen sicher zu. Selbst wenn die Servicekraft beim Arbeiten von innen abgeschlossen hat, kann der Inhaber von außen aufschließen, auch wenn der Schlüssel auf der Innenseite im Zylinder steckt.

Er hat jederzeit Zutritt. Zusätzlich zur Servicefunktion an der Außentür kann der Inhaber bestimmen, welche Türen sich im Innenbereich mit dem Service-Schlüssel öffnen lassen.

Wenn der Inhaber seinen Schlüssel beim Verlassen des Hauses aber in der üblichen vertikalen Position abzieht (6-Uhr- Stellung), lässt sich die Tür nicht mit dem Service-Schlüssel von außen öffnen.  

Der Kaba Zylinder mit SAT-Funktion eignet sich für alle Arten vorübergehenden Zutritts. Mit dieser rein mechanischen Lösung hat dormakaba eine einfache, sichere Lösung für alle entwickelt, die ihrem Servicepersonal zeitlich begrenzten Zutritt gewähren wollen, ohne in ein elektronisches Zutrittssystem zu investieren.

Weitere Informationen:       Petra Eisenbeis-Trinkle

                                        Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

                                        Albertistraße 3

                                        78056 Villingen-Schwenningen

                                        T: +49 6103 9907 455

                                        petra.eisenbeis-trinkle@dormakaba.com

                                        www.dormakaba.de

Die dormakaba Gruppe ist einer der Top-3-Anbieter im globalen Markt für Zutritts- und Sicherheitslösungen. Mit starken Marken wie Dorma und Kaba im Portfolio bietet das Unternehmen Produkte, Lösungen und Services rund um die Türe und sicheren Zutritt zu Gebäuden und Räumen aus einer Hand. dormakaba ist mit eigenen Aktivitäten und zahlreichen Kooperationspartnern in über 130 Ländern weltweit vertreten. In Deutschland arbeiten ca.3.800 Mitarbeiter für dormakaba. Die dormakaba Gruppe ist an der SIX Swiss Exchange notiert, hat ihren Sitz in Rümlang (Zürich/Schweiz) und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/2017 mit knapp 16.000 Mitarbeitenden einen Umsatz von mehr als CHF 2,5 Mrd.

SIX Swiss Exchange: DOKA (vormals: KABN / KABNE)

Mehr Informationen unter www.dormakaba.com

Disclaimer
Diese Kommunikation enthält bestimmte, in die Zukunft gerichtete Aussagen, z.B., aber nicht nur, Angaben unter Verwendung der Worte „glaubt“, „geht davon aus“, „erwartet“ oder Formulierungen ähnlicher Art. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen werden auf der Grundlage von Annahmen und Erwartungen gemacht, von denen die Gesellschaft ausgeht, dass sie begründet sind, die sich aber als falsch herausstellen können. Sie sind mit der gebotenen Vorsicht zur Kenntnis zu nehmen, da sie naturgemäss bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft bzw. der Gruppe wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem, aber nicht nur:

  • die allgemeine Wirtschaftslage,
  • der Wettbewerb mit anderen Unternehmen,
  • die Auswirkungen und Risiken neuer Technologien,
  • die laufenden Kapitalbedürfnisse der Gesellschaft,
  • die Finanzierungskosten,
  • Verzögerungen bei der Integration des Zusammenschlusses oder von Akquisitionen,
  • die Änderungen des Betriebsaufwands,
  • Währungsschwankungen und Schwankungen bei Rohstoffpreisen,
  • die Gewinnung und das Halten qualifizierter Mitarbeitender,
  • politische Risiken in Ländern, in denen das Unternehmen tätig ist,
  • Änderungen des anwendbaren Rechts,
  • die Realisierung von Synergien
  • und sonstige in dieser Kommunikation genannte Faktoren.

Sollten sich eines oder mehrere dieser Risiken, Ungewissheiten oder anderen Faktoren verwirklichen, oder sollte sich eine der zugrunde liegenden Annahmen oder Erwartungen als falsch herausstellen, können die Ergebnisse massgeblich von den angegebenen abweichen. Vor dem Hintergrund dieser Risiken, Ungewissheiten oder anderen Faktoren sollte sich der Leser nicht auf derartige in die Zukunft gerichtete Aussagen verlassen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei über das Gesetz hinausgehende Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Die Gesellschaft weist darauf hin, dass die Ergebnisse in der Vergangenheit nicht aussagekräftig bezüglich zukünftiger Ergebnisse sind. Zu beachten ist zudem, dass Zwischenergebnisse nicht zwingend indikativ für die Jahresendergebnisse sind. Leser sollten sich an einen unabhängigen Finanzberater wenden. Diese Kommunikation ist weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Verkauf oder Kauf von Effekten der dormakaba in irgendeinem Rechtssystem. dormakaba®, dorma-kaba®, Kaba®, DORMA®, Com-ID®, Ilco®, La Gard®, LEGIC®, SAFLOK®, Silca® usw. sind geschützte Marken der dormakaba Gruppe. Aufgrund länderspezifischer Anforderungen oder aus Vermarktungsüberlegungen sind nicht sämtliche Produkte in allen Ländern erhältlich.

Media Contact

Petra Eisenbeis-Trinkle dormakaba Deutschland GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nachhaltige Elastokalorik-Klimaanlage

… soll Häuser zimmerweise kühlen und heizen. Mit der neuen Klimatechnik Elastokalorik wird es möglich, Gebäude nur über Lüftungsschlitze zu kühlen und zu heizen. Sie transportiert Wärme einfach, indem dünne…

Tumorzellen schnüren Päckchen

… mit denen sie Fresszellen zu Überläufern machen. Ein Team der Universität des Saarlandes kommt einem Protein auf die Spur, das dazu beiträgt, dass Tumoren entstehen, wachsen und leichter Metastasen…

Neues Schmerzmittel könnte Opioide langfristig ersetzen

Forschende der JGU finden einen Naturwirkstoff, der Opioide langfristig ersetzen und die Opioidkrise mildern könnte. Opioide gehören zu den am längsten bekannten Naturstoffen mit pharmakologischer Wirkung und sind hervorragende Schmerzmittel….

Partner & Förderer