Netzwerkmanagement-Software

Neben den schon bekannten Features wie Netzwerk Scan, IP-Adressvergabe und Multiple Firmware Update unterstützt die Software nun auch eine Multi Device Konfiguration, mit der mehrere Geräte gleichzeitig mit wenigen Klicks konfiguriert werden können.

Zusätzlich wurde die Software durch SNMP Scripting erweitert. So können alle SNMP-fähigen Geräte unabhängig vom Hersteller konfiguriert und diagnostiziert werden.

Die Unterstützung von SNMPv3 ermöglicht dabei eine sichere, verschlüsselte Kommunikation zwischen dem Netzwerk und der Netzwerkkonfigurationssoftware.

Ein weiteres Plus an Sicherheit bieten Passwortschutz und Verschlüsselung für einzelne Projekte, sodass diese nur befugten Personen zugänglich gemacht werden.

Ab Ende Oktober 2018 ist die Software als digitaler Artikel im E-Shop von Phoenix Contact verfügbar. Dies vereinfacht das Lizenzmanagement deutlich.

Für einen ersten Eindruck von der Software gibt es die Möglichkeit, eine aktuelle Version als Demo-Software herunterzuladen. Zudem stehen auf YouTube verschiedene Tutorials zum Kennenlernen der Software zur Verfügung.

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG
Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240

Media Contact

Eva von der Weppen PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Weitere Informationen:

https://www.phoenixcontact.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige molekulare Prothese für das Gehör

Weltweit erstmals: Forschenden der Universitätsmedizin Göttingen und des Institute for Bioengineering of Catalonia in Spanien ist es gelungen, das Gehör in vivo durch Licht zu stimulieren – ohne eine genetische…

Smarte Folien werden zur Mensch-Maschine-Schnittstelle

Eine schlichte Silikonfolie drückt auf glatten Touch-Displays eine virtuelle Tastatur fühlbar gegen den Finger seines Benutzers. Wird die Folie wie eine zweite Haut am Körper getragen, etwa in einem Arbeitshandschuh,…

Klima: Ammoniak treibt Wolkenbildung an

Der vermehrte Einsatz von Kunstdünger und Mist aus der Tierhaltung bringen mehr Ammoniak in die Atmosphäre. Während des asiatischen Monsuns wird Ammoniak, das von landwirtschaftlich genutzten Gebieten stammt, verstärkt in…

Partner & Förderer