Notebook mit EcoButton läuft ganzen Arbeitstag

Per Knopfdruck reduziert der Nutzer zum Beispiel die Taktfrequenz des Prozessors und die Helligkeit des Displays. Auch andere energiehungrige Verbraucher werden dann auf Sparflamme gesetzt. Das Notebook kommt im Juli auf den Markt.

Es ist bei einem Gewicht von 1,7 Kilogramm das leichteste Notebook mit einem 13,3-Zoll-Monitor. Viele Funktionen sind darauf ausgerichtet, dass künftig noch mehr Mitarbeiter ihre Arbeit von unterwegs erledigen werden. WLAN und Bluetooth ermöglichen eine mobile Kommunikation. Ein UMTS/HSUPA-Modul bietet dabei sogar eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Die Geschwindigkeit zum Hochladen von Daten ins Internet beträgt bei HSUPA 1,4 MBit/s. Für Videokonferenzen gibt es eine winzige Kamera oberhalb des Displays.

Das Gerät ist zudem sehr robust: Es hat einen Magnesiumdeckel und eine Tastatur, die vor Eindringen von Wasser in die Elektronik schützt. Die Festplatte ist gegen Erschütterungen gesichert.

Das Notebook ist Teil der langfristigen Strategie von Fujitsu Siemens Computers, die auch bei PCs und Servern auf hohe Umweltverträglichkeit setzt. So wurden einige Esprimo Professional PCs schon vor Jahren als erste Systeme mit dem Umweltlabel „Blauer Engel“ zertifiziert. Dessen kürzlich verschärfte Kriterien stellen höhere Anforderungen an Stromverbrauch und Ergonomie sowie an Geräuschentwicklung, Umweltverträglichkeit der Materialien und Recyclingfähgkeit.

Ein weiterer Rechner, der der Esprimo E5615 EPA, verfügt bereits über eine Stromversorgung mit 80 Prozent Wirkungsgrad und erfüllt damit die neue verschärfte Richtlinie Energy Star v 4.0 der US-Umweltbehörde EPA, die im Juli in Kraft tritt. Standard PCs erreichen heute eine Energieeffizienz von rund 60 Prozent. Ein weiterer Energiesparer, der Esprimo P Energy Saving Edition verbraucht in der Standardkonfiguration mit 87 Kilowattstunden weniger als die Hälfte der durchschnittlich 183 kWh, die ein drei Jahre alter Büro-PC verschlingt. (IN 2007.07.2)

Media Contact

Dr. Norbert Aschenbrenner Siemens InnovationNews

Weitere Informationen:

http://www.siemens.de/innovation

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr empfindlich auf die Zunahme von Kohlendioxid (CO2) – jedoch sind die Auswirkungen weitaus komplexer…

Neues Standardwerkzeug für die Mikrobiologie

Land Thüringen fördert neues System zur Raman-Spektroskopie an der Universität Jena Zu erfahren, was passiert, wenn Mikroorganismen untereinander oder mit höher entwickelten Lebewesen interagieren, kann für Menschen sehr wertvoll sein….

Hoher Schutzstatus zweier neu entdeckter Salamanderarten in Ecuador wünschenswert

Zwei neue Salamanderarten gehören seit Anfang Oktober 2020 zur Fauna Ecuadors welche aufgrund der dort fortschreitenden Lebensraumzerstörung bereits bedroht sind. Der Fund ist einem internationalen Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close