Office Security

Forum: Konzepte und Lösungen für die Sicherheit im Bürogebäude und in der Informationstechnik

Die Sicherung von Unternehmen gegen Bedrohungen von innen und außen war schon immer eine zentrale Aufgabe des Managements. Seit den Ereignissen in den USA haben die Bedrohungsszenarien jedoch bisher unbekannte Dimensionen erreicht, die neue Lösungen erfordern. Dass die weltweite Vernetzung von IT-Systemen neue Formen der Gefahr schafft, ist seit dem „I LOVE YOU“-Virus allgemein bekannt. Jedoch wurde oft unterschätzt, wie stark ein umfassendes Sicherheitskonzept von der Sicherheit bzw. Anfälligkeit der Gebäude abhängt. Man fragt sich, wie (Büro) Gebäude und damit die darin arbeitenden Menschen sinnvoll und effizient gegen unbefugtes Eindringen geschützt werden können, oder ob es möglich ist, Gebäude so zu konstruieren, dass sie auch Extrembelastungen wie Bränden länger standhalten.
Vor diesem Hintergrund veranstaltet das Fraunhofer Office Innovation Center in Stuttgart am 26. Februar 2002 das Forum „Office Security – Konzepte und Lösungen für die Sicherheit im Bürogebäude ®“. In einer Reihe von Vorträgen werden die neuesten Forschungsergebnisse sowohl aus dem IT Bereich als auch aus den Bereichen Konstruktion bzw. Planung vorgestellt. Ein besonderer Fokus liegt auf Fragen der Interaktion zwischen diesen beiden Sphären. Darüber hinaus werden durch die Darstellung von Praxislösungen aus unterschiedlichen Branchen Einblicke in die Umsetzung neuartiger Sicherheitskonzepte gewährt. Diskutieren Sie mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft aktuelle Trends, entwickeln Sie neue Visionen für das Sicherheitskonzept Ihres Unternehmens und entwerfen Sie realisierungsfähige Wege für deren Umsetzung.
Am Office Innovation Center in Stuttgart wird die Zukunft der Arbeit erforscht, beispielhaft demonstriert und gelebt. Als eins von insgesamt fünf Fraunhofer-Instituten steuert das Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST seinen Beitrag auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnik bei.

Datum: 26. Februar 2002
9 Uhr bis 17 Uhr

Ort: Office Innovation Center
im Media Forum, Stuttgart
Frau Petra Hänsel
Rosensteinstraße 22-24
70191 Stuttgart
Tel. 0711/9 70 54 60 
[email protected]

Ansprechpartner für Medien

Kerstin Szostak idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Besser kleben im Leichtbau

Projekt GOHybrid optimiert Hybridverbindungen Leichtbau ist in der Mobilitätsbranche essentiell. Im Zuge der Mischbauweise mit Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden rücken hybride Klebverbindungen in den Fokus. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungen der Materialien…

Benchmark für Einzelelektronenschaltkreise

Neues Analyseverfahren für eine abstrakte und universelle Beschreibung der Genauigkeit von Quantenschaltkreisen (Gemeinsame Presseinformation mit der Universität Lettland) Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht…

Solarer Wasserstoff: Photoanoden aus α-SnWO4 versprechen hohe Wirkungsgrade

Photoanoden aus Metalloxiden gelten als praktikable Lösung für die Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenlicht. So besitzt α-SnWO4 optimale elektronische Eigenschaften für die photoelektrochemische Wasserspaltung, korrodiert jedoch rasch. Schutzschichten aus Nickeloxid…

Partner & Förderer