Anleitung für ältere Fernsehzuschauer

Zur Hilfe für ältere Fernsehzuschauer wurde ein innovatives Instrument zur Suche von Fernsehinformationen über ein Anwenderprofil entwickelt.


Das SAID-Projekt (Social Aid Interactive Developments) dient dazu, grundlegende soziale Dienstleistungen sowohl für den aktuellen Bedarf als auch für wahrscheinlich in Zukunft auftretende Bedürfnisse zu definieren. Dazu gehörten zwei Bereiche: Allgemeine Pflegedienstleistungen und die Verfügbarkeit von IST für ältere Menschen.

Das erste Ziel in dieser Hinsicht wurde durch die Einrichtung einer offenen Plattform auf der Grundlage des Digitalfernsehens erreicht. Dabei sollte eine Reihe verschiedener Dienste innerhalb des Digitalfernsehbereichs unter Nutzung einer STB/TV-Set-Kombination integriert werden. Dieses System kann einen kompletten Satz neuartiger Dienste für Amateuranwender zu Hause bieten. Die Neuentwicklungen beim Digitalfernsehen werden durch die im Kommen befindliche neue standardmäßige DVB-MHP unterstützt.

Das System wendet zwei Verfahren an, um dem Anwender Informationen zu übermitteln. Das erste Verfahren funktioniert durch automatische Vorschläge, die als Popup-Nachrichten bei der Programmierung des Fernsehers auftauchen; das andere ist ein interaktives Suchinstrument, das die Liste der TV-Programme automatisch dem Geschmack des Zuschauers anpasst. Somit werden dem Zuschauer nur noch Inhalte angeboten, die er interessant findet. Anhand von Einstellungen durch den Zuschauer kann die volle Liste angezeigt werden und der Zuschauer kann auch vom System Vorschläge erhalten.

Die Versorgung älterer Fernsehzuschauer auf diese Weise dient der Erbringung sozialer Grunddienstleistungen und bringt mehr Freude in ein einsames Leben.

Media Contact

Tomas Rodriguez ctm

Weitere Informationen:

http://www.eptron.es

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Simulationsmöglichkeiten für strömungs- und energietechnische Untersuchungen

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden hat seine Simulationsmöglichkeiten am Standort erweitert, um strömungs- und energietechnische Vorgänge in Materialien noch besser untersuchen zu können. Durch die…

Messung der Trackingreichweite bei VR-Trackingsystemen

Head-Mounted Displays Für die Analyse wurde die Trackingreichweite der Trackingsysteme bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemessen und verglichen. Im Rahmen des Projekts Applikationszentrum V/AR stellt das Virtual Dimension Center (VDC) jetzt seine…

Der Nordatlantik verändert sich, aber die Zirkulation ist stabil

Neue Studie zeigt Kontrast zwischen Ozean-Eigenschaften und Strömungen. Im Zuge des Klimawandels verändern sich auch Eigenschaften des Nordatlantiks wie Sauerstoffgehalte, Temperaturen oder Salzgehalte – und zwar bis in große Tiefen….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close