Datenautobahn Leipzig-Frankfurt zur 10-Gigabit-Strecke ausgebaut

Hochleistungsstrecke erstmals zwischen alten und neuen Ländern realisiert

Die Datenautobahn des Deutschen Forschungsnetzes (DFN) zwischen Leipzig und Frankfurt/Main ist zu einer 10-Gigabit-Strecke ausgebaut worden. Die Höchstleistungsstrecke wurde am Freitag freigeschaltet. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützte den Auf- und Ausbau des DFN zum weltweit leistungsstärksten Wissenschaftsnetz bislang mit rund 180 Millionen Euro.

Der Einsatz von 10-Gigabit-Verbindungen in nationalen Forschungsnetzen stellt international ein Novum dar. Die neue Hochgeschwindigkeitsstrecke erreicht die vierfache Geschwindigkeit des bisherigen Netzes. Damit könnten Tausende von Studentinnen und Studenten gleichzeitig an virtuellen Vorlesungen über das Netz teilnehmen. Wichtig ist der Ausbau auch für den reibungslosen Ablauf einer Vielzahl gleichzeitiger Videokonferenzen über das Internet.

Ostdeutsche Hochschulen verfügen mit dem neuerlichen Ausbau des DFN als erste über exzellente Arbeitsbedingungen im Bereich der Wissenschaft. Dies ist ein weiterer Pluspunkt im weltweiten Wettbewerb um die besten Köpfe.

Media Contact

bmbf

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Wie Lymphknoten mit Blut versorgt werden

Droht eine Infektionskrankheit, läuft unser Immunsystem auf Hochtouren: Es setzt Antikörper, weiße Blutkörperchen und Fresszellen in Bewegung. Doch wie das funktioniert, ist noch nicht komplett verstanden – etwa bei den…

Programmierbare Laserstrahlen sparen mehr als 30 Prozent Energie

Neue Freiheiten eröffnen sich in der Lasermaterialbearbeitung: Mit einem Flüssigkristall-Modulator lässt sich das Strahlprofil eines Lasers zeitlich hochaufgelöst frei programmieren. Der Strahl kann auch in identische Kopien aufgeteilt werden. Zusammen…

Soziale Kompetenz für autonome Autos

KI-System deutet Fußgängerverhalten, um Interaktion zwischen Auto und Passanten zu ermöglichen. Autofahren ist mehr als Gas geben, lenken und bremsen: Eine entscheidende Rolle spielt die Verständigung mit anderen Verkehrsteilnehmern. Das…

Partner & Förderer