Steckverbindergehäuse aus Kunststoff mit einstellbaren Kabelverschraubungen

<br>

Die dazu passenden Kabelverschraubungen mit den Klemmbereichen M20 bis M40 können mit allen Tüllen- und Kupplungsgehäusen in den Baugrößen B6, B10, B16 und B24 beliebig kombiniert werden.

Mit der einstellbaren Kabelabgangsrichtung lassen sich gegenüber den Aluminium-Gehäusen bis zu 70 Prozent der Gehäusevarianten einsparen.

Das senkt die Logistikkosten und erhöht die Verfügbarkeit.

Der Industriesteckverbinder ist im Temperaturbereich von -40 bis +100°C steck- und montagekompatibel zum Standard, inklusive der voreilenden PE-Kontakte.

Alle typischen festen und modularen Einsätze im Format der B-Serie können weiter verwendet werden. Die neuen Anbau- und Sockelgehäuse passen auf die üblichen Wand- und Montageausschnitte von schweren Steckverbindern.

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg

+49 5235/3-4 12 40

Media Contact

Eva von der Weppen Phoenix Contact

Weitere Informationen:

http://www.phoenixcontact.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Kohlenstoffatom-Transfer

Chemiker der TU Dortmund veröffentlichen aktuelle Erkenntnisse in Science. Prof. Max Martin Hansmann von der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie der TU Dortmund und sein Team haben ein neues…

Mittels KI: Genauere Prognosen für bestmögliche Therapien

In Zukunft werden personalisierte medizinische Diagnosen auf großen Datenmengen basieren. Ärzte werden viele „Biomarker“ messen, um Erkrankungen zu bestätigen oder auszuschließen. Dabei werden viele Daten gesammelt, welche aber auch Fehlinformationen…

Wertstoffe aus Abfall

EU-Projekt Circular Flooring wandelt gebrauchte PVC-Böden in weichmacherfreie Rezyklate um. Nach fünf Jahren intensiver Forschungsarbeit liefert das Circular-Flooring-Konsortium den Beweis, dass die Produktion von weichmacherfreien PVC-Rezyklaten aus alten Weichfußbodenbelägen möglich…

Partner & Förderer