Lüften und Heizen mit der Sonne

Heizen mit solaren Luftsystemen

Mit Luft – in Kollektoren von der Sonne erwärmt – lassen sich moderne Gebäude Energie sparend beheizen. Solare Luftsysteme können in Neu- und Altbauten einsetzt werden. Sie bieten sich an bei Gebäuden mit Lüftungsanlagen und hohem Frischluftbedarf. Im Vergleich zur passiven Solarenergienutzung mittels Fenster wird die solare Wärme gleichmäßiger verteilt und damit effektiver genutzt – der Architekt kann Grundriss und Fassaden flexibler gestalten.

Das aktuelle Themen-Info „Solare Luftsysteme“ des BINE Informationsdienstes stellt die Technik, Anwendungsbeispiele und wichtige Planungsaspekte vor.

Schon seit vielen Jahrzehnten werden Gebäude mit solaren Luftsystemen beheizt und mit erwärmter Frischluft versorgt. Die Technik ist frostsicher und bei Undichtigkeiten können keine Bauschäden entstehen. Die in fassaden- oder dachintegrierten Solarkollektoren erwärmte Luft kann direkt genutzt oder aber die Wärme zwischengespeichert werden. Es ist auch möglich, die Systeme für den Sommer so zu modifizieren, dass überschüssige Solarwärme das Brauchwasser erwärmt oder dass das Gebäude gekühlt werden kann.

Dennoch sind solare Luftheizungen sind nicht sehr verbreitet, denn die Planung dieser Systeme und deren Integration ist anspruchsvoll. Nur bei sorgfältiger Auslegung und Abstimmung der Komponenten kann ausreichend solare Wärme im Gebäude genutzt und damit das solare Luftsystem kosteneffizient betrieben werden. In nationalen Projekten und im Rahmen des IEA-Programms „Solar Heating and Cooling“ wurden Gebäude mit solaren Luftsystemen realisiert und ausgewertet, Planungs- und Auslegungstools sowie ein ausführlicher Leitfaden entwickelt.

BINE Informationsdienst
Mechenstraße 57
53129 Bonn
Paul Feddeck
Tel. +49 (0) 228/92 37 9-25
Fax +49 (0) 228/92 37 9-29
E-Mail: presse@bine.info

BINE ist ein Informationsdienst der Fachinformationszentrum Karlsruhe GmbH und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) gefördert.

Media Contact

Rüdiger Mack idw

Weitere Informationen:

http://www.bine.info

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Defekte in Halbleitern auf Atomebene aufspüren

Neuer Messaufbau Leipziger Forschender steht ab 2023 zur Verfügung. Moderne Solarzellen arbeiten mit Dünnschichten aus Halbleitern, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Der Schlüssel, um ihre Effizienz noch weiter zu…

Quantenoptik im Glas

Rostocker Forschende kommen den Geheimnissen von roten, grünen und blauen Quarks-Teilchen auf die Schliche. Forschenden der Universität Rostock ist es gelungen, in einem unscheinbaren Stück Glas einen Schaltkreis für Licht…

Wolken weniger klimaempfindlich als angenommen

Daten aus Flugkampagne: Passat-Kumuluswolken finden sich auf rund 20 Prozent der Erdkugel und kühlen den Planeten. Bisher wurde erwartet, dass diese Wolken durch die Erderwärmung weniger werden und damit den…

Partner & Förderer