Rostocker Uni-Chemiker entschlüsseln Geheimnisse von Ionischen Flüssigkeiten

Prof. Dr. Ralf Ludwig

Die Arbeit der Forschergruppe um Professor Ralf Ludwig aus dem Institut für Chemie an der Universität Rostock wurde erneut mit einer Titelseite in dem renommierten wissenschaftlichen Journal ChemPhysChem ausgezeichnet.

„Das Ergebnis beruht auf einer langjährigen Zusammenarbeit mit Professor Frank Weinhold aus Madison/USA, der seit 2011 Ehrendoktor der Universität Rostock ist“, erklärt Ludwig. Die Titelseite prämiert Arbeiten in dem hochaktuellen Forschungsgebiet der Ionischen Flüssigkeiten.

Die flüssigen Salze bestehen ausschließlich aus geladenen Teilchen, sind aber im Gegensatz zu Kochsalz bei Raumtemperatur flüssig. Ionische Flüssigkeiten besitzen interessante Eigenschaften, die für einen möglichen industriellen Einsatz gesteuert werden können.

„Es ist eine Binsenweisheit, dass sich positiv und negativ geladene Teilchen anziehen. Dass sich aber auch Ionen gleicher Ladung attraktiv finden, ist ein kurioser experimenteller Befund“, so Ludwig. In den ionischen Flüssigkeiten können ringförmige Cluster gebildet werden.

Mit Hilfe von anziehenden Wasserstoffbrücken wird die abstoßende Wechselwirkung zwischen positiv geladenen Kationen, das sind positiv geladene Ionen, kompensiert. Diese Clusterbildung hat Einfluss auf die makroskopischen und für die industrielle Anwendung wichtigen Eigenschaften wie Diffusion, Viskosität und Leitfähigkeiten.

„Ehrendoktor Frank Weinhold hatte in seinen theoretischen Studien darauf hingewiesen, dass Anziehung zwischen gleichgeladenen Teilchen möglich sein sollte“, erklärt Ludwig. Dafür gibt es nun den experimentellen Beweis.

Die Forschungsarbeit wird im Rahmen von Programmen der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert. Dazu gehören der in der Rostocker Physik angesiedelte Sonderforschungsbereich und das bundesweite Schwerpunktprogramm. (Text: Wolfgang Thiel)

Kontakt:
Universität Rostock
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut für Chemie
Prof. Dr. Ralf Ludwig
Tel: +49 381 498-6517
Mail: ralf.ludwig@uni-rostock.de

Media Contact

Ingrid Rieck Universität Rostock

Weitere Informationen:

http://www.uni-rostock.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie

Der innovations-report bietet im Bereich der "Life Sciences" Berichte und Artikel über Anwendungen und wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Biologie, der Chemie und der Humanmedizin.

Unter anderem finden Sie Wissenswertes aus den Teilbereichen: Bakteriologie, Biochemie, Bionik, Bioinformatik, Biophysik, Biotechnologie, Genetik, Geobotanik, Humanbiologie, Meeresbiologie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Zoologie, Bioanorganische Chemie, Mikrochemie und Umweltchemie.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neues aus der Zellmembran

CAU-Forschungsteam liefert neue Erkenntnisse zur Rolle der Eisosomen als Membran-Bausteine bei Pilzen Der rote Schimmelpilz Neurospora crassa gehört zu den Schlauchpilzen und dient Forschenden als gängiger Modellorganismus, der eine vergleichsweise…

Versteinerte Bäume im Thüringer Wald

Forscherteam entschlüsselt fossile Mikrowelten Paläontolog/innen des Museums für Naturkunde Chemnitz und der TU Bergakademie Freiberg führen aktuell in Manebach bei Ilmenau wissenschaftliche Grabungen durch. Dabei stießen sie auf 298 Millionen…

Intelligente Bremsbeläge diagnostizieren sich selbst

Sicher unterwegs mit integrierten Sensoren Können Bremsbeläge melden, wie fit sie noch sind? Experten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Darmstadt vom Fraunhofer LBF haben gemeinsam mit der LF GmbH & Co KG…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close