Matrix als Basis für regenerativen Organersatz

Für das Tissue Engineering entwickelt ALVITO Biotechnologie eine dreidimensionale Matrix, die als Basis für den regenerativen Organersatz eingesetzt werden soll. Im Gegensatz zu beschriebenen Matrices weist die zum Patent angemeldete ALVITO-Matrix deutlich verbesserte Eigenschaften auf, die das Risiko einer Abstoßung, lokalen Übersäuerung oder Übertragung von Erregern für den Patienten so gut wie ausschließt. Ein enormer Vorteil liegt in der Formstabilität des Materials, welches autoklaviert werden kann, in seiner hohen mechanischen Stabilität sowie in der Tatsache, dass das Ausgangsmaterial der Matrix durch körpereigene Zellen suksessiv abgebaut wird. Dieser Vorgang führt zu einem echten Verschmelzen des Implantats mit dem Empfängerorganismus.

In der fortgeschritteneren Entwicklung befindet sich weiterhin ein elastischer, abbaubarer Film aus biologischem Material, der sich durch seine mikrobiostatischen Eigenschaften auszeichnet. Auch diese Folie ist formstabil und autoklavierbar und fördert zudem aktiv das Zellwachstum, hat somit ein hohes regeneratives Potential. Ein denkbarer Einsatz dieser elastischen Folie wird in der Wundheilung z. B. nach Verbrennungen gesehen.

Weitere Produkte befinden sich derzeit am Anfang ihrer Entwicklung und sollen die Palette der von ALVITO Biotechnologie geplanten regenerativen Produkte sinnvoll erweitern.

Ansprechpartner für Medien

ALVITO GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie

Der innovations-report bietet im Bereich der "Life Sciences" Berichte und Artikel über Anwendungen und wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Biologie, der Chemie und der Humanmedizin.

Unter anderem finden Sie Wissenswertes aus den Teilbereichen: Bakteriologie, Biochemie, Bionik, Bioinformatik, Biophysik, Biotechnologie, Genetik, Geobotanik, Humanbiologie, Meeresbiologie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Zoologie, Bioanorganische Chemie, Mikrochemie und Umweltchemie.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Rotorblattlager erfolgreich getestet

Prüfstand beweist sich im Regelbetrieb Das Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES absolvierte auf dem Lagerprüfstand in Hamburg eine erfolgreiche Testreihe zur beschleunigten Prüfung von Rotorblattlagern. Im Rahmen von Forschungs- und Industrieprojekten…

Die Umwandlung von Formen in Zahlen

Die Natur hat viele Dinge hervorgebracht, die sich in Größe, Farbe, und vor allem in der Form voneinander unterscheiden. Während sich die Farbe oder Größe eines Objekts einfach bestimmen lässt,…

Blutgruppe bestimmt Zusammensetzung des Darmmikrobioms mit

CAU-Forschungsteam weist in großer Genomstudie Zusammenhänge bestimmter Genvarianten mit der Zusammensetzung der Bakterienbesiedlung im menschlichen Körper nach Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weltweit erforschen seit einigen Jahren, inwiefern die Mikroorganismen, die in…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen