MultiTRACE

MultiTRACE – Paralleles Online-Monitoring von Bioprozessen

Die Kultivierung von Mikroorganismen, das Wirkstoffscreening oder die Medienoptimierung verlaufen in modernen Labors hoch parallel. Das neue MultiTRACE erlaubt als erstes Gerät seiner Art das parallele Monitoring von bis zu sechs Fermentern.

  • in kleinvolumigen Laborreaktor-Reihen oder kubikmetergroßen Produktionsfermentern.

  • mit der industrieerprobten Filtrationssonde oder der patentierten Dialysesonde von TRACE mit maximaler Sterilsicherheit ohne Probenaufbereitung

Stets in Verbindung mit dem ProcessTRACE eingesetzt, ermöglicht das MultiTRACE die parallele Messung der Schlüsselparameter Glucose, Methanol, Ethanol, Lactat, Saccharose und erstmalig auch Acetat. Messintervalle von 5 Minuten bis 24 Stunden sind, unabhängig vom Kanal, dank der perfekt abgestimmten Technologie frei wählbar. Die Steuerung erfolgt dabei komplett über das ProcessTRACE.

Media Contact

TRACE Biotech AG TRACE Biotech AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie

Der innovations-report bietet im Bereich der "Life Sciences" Berichte und Artikel über Anwendungen und wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Biologie, der Chemie und der Humanmedizin.

Unter anderem finden Sie Wissenswertes aus den Teilbereichen: Bakteriologie, Biochemie, Bionik, Bioinformatik, Biophysik, Biotechnologie, Genetik, Geobotanik, Humanbiologie, Meeresbiologie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Zoologie, Bioanorganische Chemie, Mikrochemie und Umweltchemie.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Holografie trifft Frequenzkämme

ForscherInnen am MPQ haben eine neue Technik entwickelt, um digitale Hologramme mit zwei interferierenden Frequenzkämmen tausendfach und in allen Regenbogenfarben zu erzeugen. Jeder hat schon einmal Hologramme gesehen, auf einer…

Binäre Mesokristalle aus dem Nanobaukasten

Forscherteam unter Konstanzer Leitung erzeugt erstmals dreidimensionale Mesokristalle aus zwei unterschiedlichen Typen von Nanokristallen – Platin und Magnetit. Dies legt den Grundstein für die Synthese neuartiger nanostrukturierter Festkörper mit bisher…

Hart im Nehmen: Sensorsysteme für extrem raue Umgebungen

Fraunhofer-Leitprojekt eHarsh… Bislang fehlt es der Industrie an robusten Sensoren, die extrem hohe Temperaturen und Drücke aushalten. Im Leitprojekt »eHarsh« haben acht Fraunhofer-Institute jetzt eine Technologieplattform für den Bau solcher…

Partner & Förderer