Automotive

Die wissenschaftliche Automobilforschung untersucht Bereiche des Automobilbaues inklusive Kfz-Teile und -Zubehör als auch die Umweltrelevanz und Sicherheit der Produkte und Produktionsanlagen sowie Produktionsprozesse.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automobil-Brennstoffzellen, Hybridtechnik, energiesparende Automobile, Russpartikelfilter, Motortechnik, Bremstechnik, Fahrsicherheit und Assistenzsysteme.

Entwicklung von Wasserstofftanks für Kraftfahrzeuge

Kann der Wasserstoffantrieb einen wichtigen Beitrag zur klimaneutralen Mobilität leisten? Prof. Dr. Horoschenkoff von der Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik der Hochschule München und sein Team sind davon überzeugt. Sie…

Weltweit erstes Testsystem für Elektrofahrzeuge

Fahrzeugforscher der Technischen Universität Ilmenau stellen auf dem internationalen WCX SAE World Congress Experience vom 13. bis 15. April im US-amerikanischen Detroit ein innovatives Prüfsystem vor, das eine schnellere Entwicklung…

Mit 3D-Radarsensoren zum autonomen Fahren ohne tote Winkel

360°-Echtzeiterfassung Um beim automatisierten Fahren die höchste Sicherheitsstufe gewährleisten zu können, wurden im Projekt KoRRund Radarmodule entwickelt, die relativ frei am Fahrzeug positioniert werden können und eingebunden in ein Sensornetzwerk…

KI bändigt Datenmengen für automatisiertes Fahren

Beim Erproben hochautomatisierter Fahrzeuge fallen große Mengen an Daten an. Diese Datenmengen zu reduzieren, um Speicherplatz, Strom und Auswertungsaufwand zu sparen, zugleich aber die Informationen zu verdichten, um die Fahrzeuge…

Wie beeinträchtigt der Biokraftstoff E10 Filtersysteme im Auto?

Seit rund zehn Jahren können Autofahrer den Biokraftstoff E10 tanken. In ihm sind circa 5 bis 10 Prozent Bioethanol enthalten. Dieser teilweise Ersatz fossiler Kraftstoffe durch Bioethanol verändert die Verhältnisse…

Projekt SAVeNoW: Digitaler Zwilling für das Autonome Fahren

Das autonome Fahren ist auf dem Vormarsch. Doch wie macht man es für jede Verkehrssituation sicher, welche Verkehrsinfrastrukturen werden erforderlich und wie wirken sich künftige Verkehrsmodelle aus? Diese Fragen simuliert…

Mehr Mobilität für ländliche Regionen

TU Chemnitz Teil von Konsortium eines vom Bundesverkehrsministerium geförderten Forschungsprojekts zur Erforschung autonomer Mobilität im ländlichen Raum – Seit Januar 2021 kostenfreie Beförderung in Teilen Oberfrankens Der deutsche Mobilitätssektor steht…

Mikroscannerspiegel ersetzt menschliches Auge

Sicherheit beim autonomen Fahren In autonomen Fahrzeugen wird künftig die Technik das Lenkrad übernehmen, der Mensch ist nur noch Mitfahrer. Doch damit man sich entspannt zurücklehnen kann, bedarf es hoher…

Autonomes Fahren – Den Totalausfall vermeiden

Elektronikmodul schützt autonome Fahrzeuge vor Bordnetz-Ausfall. Die Energieversorgung in autonomen Elektrofahrzeugen wird durch zwei Quellen gewährleistet: Neben der Hochvoltbatterie gibt es eine herkömmliche 12V-Batterie, die das Auto im Ruhezustand oder…

Biobasierte Autokarosserie für die Straßenzulassung rückt in greifbare Nähe

Biowerkstoffe sind ein wichtiger Baustein bei der Umsetzung der Nationalen Bioökonomiestrategie Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert seit Oktober die Entwicklung einer Auto-Karosserie mit einem hohen Anteil nachwachsender…

Seite
1 2 3 100

Partner & Förderer