Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

RWI/ISL-Containerumschlag-Index im Oktober wieder rückläufig

27.11.2012
Der RWI/ISL-Containerumschlag-Index ist im Oktober saisonbereinigt von (korrigiert) 116,3 auf 112,9 und damit deutlich gefallen.

Im Gegensatz zu den Vorjahren wurde das saisonale Zwischenhoch dieses Jahr bereits im September registriert, was auf die durch Langsamfahrt („Slow Steaming“) verlängerten Transportzeiten zwischen Asien und den Hauptabsatzmärkten in Europa und Amerika zurückzuführen sein könnte.

Aktuell liegt der saisonbereinigte Index nur noch leicht über dem Niveau vom August. Die schwache Grundtendenz des Welthandels scheint sich damit ungeachtet des Anstiegs vom September fortzusetzen.

Das Ergebnis für den September wurde deutlich von 113,4 auf 116,3 angehoben. Dazu trugen insbesondere die chinesischen Häfen bei, deren Angaben bei der Veröffentlichung im Vormonat noch fehlten. Die aktuelle Schnellschätzung für Oktober stützt sich auf eine breitere Berechnungsgrundlage. Sie basiert auf den Angaben von 37 Häfen, die 73% des im Index abgebildeten Umschlags abdecken.

In den Index gehen die vom Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) im Rahmen seiner Marktbeobachtung fortlaufend erhobenen Angaben von 72 internationalen Häfen ein, die rund 60% des weltweiten Containerumschlags tätigen. Da der internationale Handel im Wesentlichen per Seeschiff abgewickelt wird, lassen diese Containerumschläge zuverlässige Rückschlüsse auf den Welthandel zu. Weil viele Häfen bereits zwei Wochen nach Ablauf eines Monats über ihre Aktivitäten berichten, ist der RWI/ISL-Containerumschlag-Index daher ein zuverlässiger Frühindikator der Entwicklung des internationalen Handels mit verarbeiteten Waren und damit auch der weltwirtschaftlichen Aktivität.

Der RWI/ISL Containerumschlag-Index für November wird am 20. Dezember veröffentlicht werden.

Ihre Ansprechpartner dazu:
Prof. Dr. Roland Döhrn (RWI) Tel.: (0201) 81 49-262
Sönke Maatsch (ISL) Tel.: (0421) 2 20 96-32
Sabine Weiler (Pressestelle RWI) Tel.: (0201) 81 49-213

Weitere Hintergrundinformationen zum Containerumschlag-Index finden Sie unter http://www.rwi-essen.de/containerindex.
Eine Grafik in druckfähiger Auflösung zum Index kann unter
http://www.rwi-essen.de/media/content/pages/forschung-und-beratung/containerindex/Containerumschlag-Index_121127.jpg

von der RWI-Homepage heruntergeladen werden.

Joachim Schmidt | idw
Weitere Informationen:
http://www.rwi-essen.de/containerindex

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Regionale Arbeitsmärkte im Blick
18.12.2014 | Julius-Maximilians-Universität Würzburg

nachricht RWI-Konsumindikator: Günstiges wirtschaftliches Umfeld stimuliert den privaten Konsum
15.12.2014 | Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kongress „Sparst Du noch oder baust Du schon?“ auf der BAU 2015

19.12.2014 | Veranstaltungen

Delegierte von UNESCO-Wasserzentren aus aller Welt in Koblenz

19.12.2014 | Veranstaltungen

nANO meets water VI - Nanotechnik für die Wasserpraxis

17.12.2014 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rosetta-Mission ist Durchbruch des Jahres 2014

22.12.2014 | Physik Astronomie

Die BTU Cottbus–Senftenberg entwickelt Alternativen zu konventionellen Kraftwerken

22.12.2014 | Energie und Elektrotechnik

Forscher untersuchen Wandel im Tal des Toten Meeres

22.12.2014 | Geowissenschaften