Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IVAM Executive Panel: Kein akuter Fachkräftemangel bei Mikrotechnik-KMU – Zeitarbeit ist Notlösung

29.03.2011
Der viel diskutierte Fachkräftemangel ist für viele kleine und mittlere Mikrotechnik-Unternehmen kein akutes Problem. Betriebe, die kein ausreichend qualifiziertes Personal finden und dadurch bei ihren Innovationen ausgebremst werden, sind eher die Ausnahme.

Dies geht aus einer Befragung des IVAM Fachverband für Mikrotechnik hervor. Im „IVAM Executive Panel“ haben sich 20 Experten aus der Mikrotechnik-Branche zu den Themen Fachkräftemangel und Zeitarbeit geäußert.

Den befragten Experten zufolge, haben kleine und mittlere Hightech-Unternehmen auf dem umkämpften Ingenieurmarkt auch Vorteile: Sie können sich mit interessanten Arbeitsgebieten, einem guten Arbeitsklima und besseren Mitsprachemöglichkeiten gegenüber den konkurrierenden Großunternehmen als die attraktiveren Arbeitgeber durchsetzen. Zudem suchen hochinnovative KMU selten Mitarbeiter mit Berufserfahrung oder speziellen Qualifikationen. Sie stellen lieber Absolventen und ungelernte Kräfte ein, die sie selber ausbilden und gezielt an die Anforderungen im Unternehmen heranführen können.

Ein echter Fachkräfte-Engpass wird aufgrund der demografischen Entwicklung für die Zukunft nicht ausgeschlossen. Um dem entgegenzusteuern, sollten kleine und mittlere Hightech-Unternehmen den Personalbedarf strategisch und langfristig planen und frühzeitig über Hochschulen Kontakte zu künftigen Mitarbeitern suchen.

Zeitarbeit für Hightech-KMU mit Aufwand und Risiken verbunden

Im wirtschaftlichen Aufschwung greifen auch spezialisierte Hightech-Unternehmen auf qualifizierte Leiharbeiter zu, um freie Stellen in der Entwicklung und Produktion kurzfristig zu besetzen. Leiharbeiter auf Ingenieurstellen zu setzen, ist für die kleinen und mittleren Mikrotechnik-Unternehmen aber oft eine Notlösung, zu der sie greifen, wenn sie nicht schnell genug passende feste Mitarbeiter finden. Denn der Einsatz von Leiharbeitern in der Entwicklung ist für die Unternehmen mit Aufwand und Risiken verbunden.

Entwicklungsprozesse in innovativen KMU sind langwierig und erfordern Spezialwissen. Dieses Wissen temporär eingesetzten Mitarbeitern zu vermitteln, erfordert zuviel Zeit. Auch der Verwaltungs- und Koordinationsaufwand ist für die kleinen Unternehmen zu hoch. Der Erfahrung nach sind selbst gut qualifizierte Leiharbeiter nicht immer flexibel genug, um sich an die wechselnden Anforderungen in kleinen Unternehmen anzupassen.

Die Hightech-Unternehmen scheuen außerdem das Risiko, dass der Leiharbeiter firmeninternes Know-how oder vertrauliche Informationen zum nächsten Arbeitgeber mitnimmt.

Das IVAM Executive Panel ist das Trendbarometer für die Mikrotechnik-Branche. Experten und Meinungsmacher aus Wirtschaft und Wissenschaft äußern sich zu einem aktuellen Thema aus den Bereichen Technologie-, Wirtschafts- oder Konjunkturentwicklung. Dafür führt der IVAM Fachverband für Mikrotechnik einmal pro Quartal eine Kurzbefragung unter ausgewählten Führungskräften in überwiegend kleinen und mittleren Unternehmen sowie führenden Wissenschaftlern durch.

An der ersten Befragung zum Thema Fachkräfte und Zeitarbeit im März 2011 nahmen 20 Experten aus Deutschland und aus der Schweiz teil.

Mona Okroy | idw
Weitere Informationen:
http://www.ivam.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2018 auf 2,4 Prozent
21.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Leichter Rückgang auf hohem Niveau
20.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics