Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Börse plant Ausbau der Produktpalette für Xetra International Market

10.03.2010
Paneuropäische Handelsplattform bietet zusätzliche Aktien aus bereits angeschlossenen Märkten in Kürze an / Abdeckung zehn weiterer Länder geplant

Die Deutsche Börse plant den Umfang handelbarer Wertpapiere auf der paneuropäischen Plattform Xetra International Market (XIM) noch in diesem Jahr von derzeit 86 auf künftig rund 1.000 Aktien zu erweitern.

Bis zum Sommer wird in einem ersten Ausbauschritt das derzeitige Angebot für Frankreich, die Niederlande, Belgien, Finnland, Spanien und Italien um mehr als 700 Aktien erweitert. Dadurch sind alle Werte des EURO STOXX und weitere hochliquide Wertpapiere, die in diesen Ländern abgewickelt werden, auf XIM handelbar.

In der zweiten Jahreshälfte ist geplant, erste Werte des STOXX Europe 600 aus der Schweiz und Großbritannien in ihrer jeweiligen Landeswährung sowie Irland in den Handel einzubeziehen. Am Ende des Jahres sollen Werte aus Österreich, Dänemark, Griechenland, Norwegen, Portugal und Schweden sowie polnische Werte des STOXX Eastern Europe 300 und weitere, hochliquide Aktien der genannten Länder folgen. Insgesamt stehen den Handelsteilnehmern dann rund 1.000 Werte auf XIM zur Verfügung. Die Erweiterung ist vorbehaltlich der Zustimmung der jeweiligen nationalen Aufsichtsbehörden geplant.

Die auf Xetra International Market abgeschlossenen Geschäfte werden über Eurex Clearing verrechnet und im jeweiligen Heimatmarkt kostengünstig abgewickelt.

Clearstream Banking bildet für Eurex Clearing die Schnittstelle zu den Heimatmärkten, um die dortige Abwicklungsliquidität zu nutzen.

XIM wird aufgrund der hohen Marktqualität, des sehr attraktiven Preismodells und der geringen Einrichtungskosten auf Seiten der Teilnehmer die Position der Deutschen Börse im europäischen Wettbewerb im Aktienhandel deutlich stärken.

Die Gruppe Deutsche Börse nutzt für das neue Handelssegment Skaleneffekte auf Xetra und im Clearinghaus, da XIM auf die bestehende Infrastruktur zurückgreift und im laufenden Systembetrieb kaum Mehrkosten entstehen.

Xetra ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG, EURO STOXX ist eine eingetragene Marke der STOXX Ltd.

Ansprechpartner für die Medien:
Frank Herkenhoff Tel.: +49 (0) 69-2 11-1 15 00

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer auf Rekordstand
29.01.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Containerumschlag unverändert
23.01.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics