Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Clearstream tritt TARGET2-Securities bei

30.04.2012
* Deutscher Zentralverwahrer wird am 30. April 2012 den Rahmenvertrag zu T2S unterzeichnen
* Clearstream gut positioniert, um europaweit der zentrale Zugangspunkt zu T2S zu werden

Clearstream hat heute bekannt gegeben, dass der Zentralverwahrer (CSD) für Deutschland, die Clearstream Banking AG, sich an der TARGET2-Securities (T2S)-Initiative der Europäischen Zentralbank beteiligen wird. T2S ist eine zentrale paneuropäische Plattform für die nationale und grenzüberschreitende Abwicklung von Wertpapiergeschäften in Zentralbankgeld.

Die Plattform, die voraussichtlich 2015 in Betrieb gehen wird, soll zu einer deutlichen Reduzierung der Abwicklungskosten im grenzüberschreitenden Wertpapierhandel führen. Die Clearstream Banking AG wird am 30. April 2012 als einer der ersten Zentralverwahrer den Rahmenvertrag zu T2S unterzeichnen.

Jeffrey Tessler, Vorstandsvorsitzender von Clearstream International S.A.,
sagte: „TARGET2-Securities wird die Harmonisierung der Nachhandelsprozesse in Europa vorantreiben und kann daher dem Markt enorme Vorteile bringen. Wir haben T2S seit Beginn der Initiative im Jahr 2006 unterstützt. T2S wird die Abwicklung in Europa standardisieren und ist eine wesentliche Investition für unsere Industrie. In den letzten Monaten haben wir unseren Geschäftsansatz für eine Welt mit T2S entwickelt. Wir haben uns für die Teilnahme an T2S entschieden, da wir zuversichtlich sind, unsere Kunden weiterhin zu wettbewerbsfähigen Preisen und bei hoher Servicequalität mit einem beispiellosen Produkt- und Dienstleistungsangebot bedienen zu können.“

Mark Gem, Mitglied des Vorstands von Clearstream International S.A. und verantwortlich für die Geschäftsstrategie, sagte: „Wir denken, dass wir in einer sehr guten Ausgangsposition sind, um in Europa der natürliche Zugangspunkt zu TARGET2-Securities zu werden. Clearstream wird rund 40 Prozent des T2S-Abwicklungsvolumens in der Eurozone ausmachen. Clearstream-Kunden werden von konkurrenzlosen Dienstleistungen in den Bereichen Sicherheitenmanagement und Asset Servicing profitieren, mit denen wir ihnen einen echten Mehrwert bringen. Wir freuen uns darauf, mit TARGET2-Securities weiterzumachen und eine führende Rolle dabei zu spielen, diese entscheidende Komponente europäischer Marktinfrastruktur aufzubauen.“

TARGET2-Securities ist eines der größten vom Eurosystem (der EZB und den nationalen Zentralbanken) angestoßenen Infrastrukturprojekte. Die gemeinsame europäische Plattform für die Wertpapierabwicklung in Zentralbankgeld wird große Vorteile für die europäische Nachhandelsbranche bringen und die Kosten und operative Risiken der grenzüberschreitenden Wertpapierabwicklung in Europa reduzieren. Im Juli 2006 hatte die Europäische Zentralbank gemeinsam mit den europäischen Zentralverwahrern und anderen Marktteilnehmern beschlossen, dieses Projekt auf den Weg zu bringen. Zwei Jahre später war der offizielle Start für TARGET2-Securities. Clearstream Banking AG hatte die Absichtserklärung für T2S im Juni 2009 unterzeichnet.

Über Clearstream

Als internationaler Zentralverwahrer (ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream die Nachhandelsinfrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von 52 Inlandsmärkten weltweit bereit. Rund

2.500 Finanzinstitute aus über 110 Ländern bilden die Kundenbasis des Unternehmens. Die Dienstleistungspalette umfasst die Emission, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren sowie die Bereiche Investment Fund Services und Global Securities Financing. Mit einem verwahrten Vermögen von knapp 11 Billionen Euro ist Clearstream einer der weltweit größten Abwicklungs- und Verwahrungsdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere. Als Zentralverwahrer (CSD) mit Sitz in Frankfurt stellt Clearstream außerdem die Nachhandelsinfrastruktur für die deutsche Wertpapierbranche bereit und bietet dabei Zugang zu einer großen Zahl an europäischen Märkten.

Pressekontakt

Nicolas Nonnenmacher, +352-243-36115
nicolas.nonnenmacher@clearstream.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.clearstream.com
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik