Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Investmentfonds: Clearstream-Service CFF zählt elf neue Teilnehmer

25.09.2007
Elf neue Mitglieder, Nordea Bank SA, JP Morgan, UBS Fund Services, BNP Paribas Luxembourg, European Fund Services (EFS), Fasnet, Alliance Bernstein, ING, Banque de Luxembourg, Hauck & Aufhäuser Luxembourg und Equity Trust Luxembourg, haben eine Vereinbarung über ihre Teilnahme am CFF-Service (Central Facility for Funds) abgeschlossen.

CFF ist die neue Post Trade-Lösung von Clearstream und richtet sich an Investmentfonds mit Sitz in Luxemburg, dem größten europäischen Markt für internationale Fonds.

Die Integration der neuen Teilnehmer erfolgt schrittweise ab September bis zum Jahresende. Die von ihnen verwalteten Investmentfondsanteile werden auf die neue Plattform übertragen, die auf Basis des synchron strukturierten Austauschs von Geld und Wertpapieren zwischen Fund Distributors und Transfer Agents DVP-Abwicklungsdienstleistungen (Delivery versus Payment) bietet.

Die elf Unternehmen schließen sich Schroder Investment Management
(Luxembourg) und Pictet & Cie (Europe) an, die den CFF-Service bei seiner Einführung im März 2007 als erste Teilnehmer in Anspruch nahmen. CFF steht allen Luxemburger Transfer Agents und Transfer Agents anderer Märkte offen, die mit Luxemburger Fonds handeln.
... mehr zu:
»CFF »Distributor »Fund »Investmentfond »Transfer

Nach einer Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Deloitte konnte die grenzüberschreitend tätige Investmentfondsbranche 30% ihrer Verarbeitungskosten einsparen und durch eine Verschlankung von Handel, Abwicklung und Verwahrung beim grenzüberschreitenden Vertrieb von Investmentfonds einen Gewinn von 250 Mio. € erzielen.

Clearstream hat CFF als Antwort auf die wachsende Marktnachfrage in Europa und Luxemburg, dessen Markt mit einem verwalteten Vermögen von 2000 Mrd. € den größten europäischen Markt für internationale Investmentfonds darstellt, konzipiert. Die Investmentfondsbranche verzeichnete in den letzten drei Jahren ein Wachstum von 80%, doch der Post Trade-Bereich ist nach wie vor durch eine hohe Fragmentierung, geringe Standardisierung und somit ein erhöhtes operatives Risiko gekennzeichnet. Clearstream hat verschiedene wichtige Marktteilnehmer – Fund Distributors, Fund Promoters, Transfer Agents und Händler – in Europa und Luxemburg zu Rate gezogen und in die Ausgestaltung des CFF-Konzepts eingebunden.

CFF bietet allen teilnehmenden Unternehmen (Transfer Agents, Fund Distributors und Fund Promoters) Abwicklungs- und Zahlungsinstruktionen für sämtliche zugelassenen Fonds in einem einzigen Paket, wodurch nicht nur operative Prozesse beschleunigt und vereinfacht sondern auch Risiken reduziert werden. CFF umfasst ausschließlich Post Trade-Dienstleistungen und verfügt über eine für verschiedene Auftragsausführungsprozesse offene Architektur. Zudem ist CFF vollständig in die bestehenden ICSD-Services im Bereich Custody und Settlement integriert. So können alle Kunden von dem neuen CFF-Service profitieren. Gleichzeitig bleiben ihnen die Vorteile einer vollständigen Integration ihrer Bestände an Investmentfondsanteilen in Anteile anderer Asset-Klassen erhalten. CFF steht in Luxemburg ansässigen Investmentfonds zur Verfügung, doch das Geschäfts- und Betriebsmodell könnte auch an anderen Fondsmärkten wie Irland oder dem Vereinigten Königreich eingesetzt werden. CFF führt zu keiner Veränderung der direkten Beziehung zwischen Fund Distributors und Transfer Agents und bietet keinen direkten Zugang für Privatanleger oder Independent Financial Advisors (IFA).

Pressekontakt: Bruno Rossignol/Yolande Theis +352 2 43 31500 bruno.rossignol@clearstream.com, Yolande.theis@clearstream.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Boerse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: CFF Distributor Fund Investmentfond Transfer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet - Juni 2018
20.06.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt zum zweiten Mal in Folge
28.05.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics