Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Selbsteinschätzung per Mausklick für Krankenhäuser

24.04.2007
Ein von der Universität Witten/Herdecke entwickeltes Benchmark-Spiel hilft Krankenhäusern durch eine erste Standortbestimmung bei der Effizienzsteigerung

Aus den eigenen Schwächen lernen, um neue Herausforderungen besser zu bestehen: Auf diese Kurzformel könnte man die Idee des Benchmarkings bringen.

Benchmarkings finden im Wirtschaftsleben insbesondere in Unternehmen Anwendung, die sich mit einem zunehmenden Veränderungsdruck konfrontiert sehen. Krankenhäuser gehören zu dieser Gruppe, so dass eine Einschätzung der eigenen Situation im Verhältnis zum Wettbewerb relevante Kenntnisse für den Fortbestand erbringen kann. Eine Forschungsgruppe der Universität Witten/Herdecke hat jetzt im Internet ein Benchmark-Spiel bereitgestellt, mit dem Kliniken nach einigen Mausklicks eine erste Bestimmung ihrer Stärken und Schwächen erhalten.

Schätzungen zufolge droht einem Drittel aller deutschen Kliniken das Aus. Und besonders kleinere Häuser stehen unter Druck, ihre Effizienz zu steigern. Bei dem webbasierten Benchmarking der Universität Witten/Herdecke (UWH) geht es in erster Linie um das effiziente Management von Wissen und Prozessen, eine Grundvoraussetzung, um für den hohen Wettbewerbs- und Rationalisierungsdruck gewappnet zu sein.

... mehr zu:
»Wissensmanagement

Das von der Forschungsgruppe Nachhaltigkeit der UWH entwickelte Benchmark bietet einen spielerisch aufgebauten und visualisierten Statusvergleich zu den Bereichen Prozessoptimierung, Kommunikation, Technik und Weiterbildung in Krankenhäusern. Für die Entwicklung des Benchmarks wurden Ergebnisse einer bundesweiten Krankenhausbefragung zu Rahmenbedingungen und Perspektiven des Wissensmanagements genutzt. Das Benchmark-Spiel ermöglicht in wenigen Minuten einen ersten Eindruck über die Positionierung des eigenen Krankenhauses im Vergleich zu anderen Kliniken. Gleichzeitig bietet es über Lernboxen Informationen zu einzelnen Instrumenten des Wissensmanagements und praktische Tipps zur Motivation des Krankenhauspersonals.

"Die Bedeutung der Ressource Wissen für die Qualität der Leistungserbringung im Krankenhaus ist vielen Führungskräften und insbesondere Ärzten und Pflegenden durchaus bewusst", sagt Dr. Sabine Bohnet-Joschko, Wirtschaftswissenschaftlerin und Leiterin der Wittener Forschungsgruppe. Aber gerade kleineren Krankenhäusern, so Bohnet-Joschko, fehlen häufig die Mittel für ein gezieltes Management von Wissen und Prozessen mit Unterstützung durch geeignete Software.

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Forschungsprojektes know-IT, das die Universität Witten/Herdecke mit der AGFA Healthcare/GWI AG und dem Pilotpartner Kliniken Oberallgäu durchführt, wurde ein Wissensmanagementsystem für Krankenhäuser entwickelt. Ein webbasiertes Transferportal, in dem auch das neue Benchmark-Spiel zu finden ist, zeigt Krankenhäusern inhaltliche Ansatzpunkte für den Aufbau eines Wissensmanagements auf und demonstriert Möglichkeiten der für Krankenhäuser lizenzkostenfreien Software.

Zur Teilnahme am Benchmark kommen Sie über:
http://www.krankenhauswissensmanagement.de
Weitere Informationen:
Dr. Sabine Bohnet-Joschko und Julian Dilling, Tel. 02302/926-593,
Mail: julian.dilling@uni-wh.de, Internet: http://www.uni-wh.de/know-IT

Bernd Frye | idw
Weitere Informationen:
http://www.krankenhauswissensmanagement.de
http://www.uni-wh.de/know-IT

Weitere Berichte zu: Wissensmanagement

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer auf Rekordstand
29.01.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Containerumschlag unverändert
23.01.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics