Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Power für Gründerinnen

15.09.2006
Erste BMBF-Projekte zur Qualifikation von Unternehmerinnen gestartet

Die Initiative "Power für Gründerinnen" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) soll Frauen zur Gründung von Unternehmen motivieren und ihre Voraussetzungen verbessern. Das Ministerium stellt dafür insgesamt rund 6 Millionen Euro zur Verfügung. Die ersten 14 Projekte der Initiative sind in den letzten Monaten angelaufen. Bisher sind 120 Antragsskizzen eingegangen, aus denen weitere Projekte in Vorbereitung sind. Das breite Themenspektrum zeigt das große Interesse der Wissenschaft an dem Thema Existenzgründerinnen.

Die geförderten Projekte untersuchen beispielsweise, wo Frauen gründungsspezifische Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben und wie dieses ihre Erfolgsaussichten beeinflusst. Ein Vorhaben geht der Frage nach, wie das Potenzial von Frauen mit geistes- oder sozialwissenschaftlichem Studienabschluss für wissensbasierte Dienstleistungen unternehmerisch eingesetzt werden kann. Einen weiteren Schwerpunkt bilden technologieorientierte Gründungen. Dort ist der Frauenanteil mit 10 bis 15 Prozent besonders niedrig. Verschiedene Vorhaben entwickeln Maßnahmen zur Steigerung des Frauenanteils bei Ausgründungen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Diese Maßnahmen reichen von der Vermittlung von Grundlagen wie der Erstellung eines Businessplans, Entwicklung von Gründerinnen-Assessments zur Potenzialanalyse und Selbsteinschätzung der eigenen Stärken und Schwächen, bis hin zu Gründungsplanspielen.

Untersuchungen haben gezeigt, dass eine qualifizierte Ausbildung besonders für Frauen ein wichtiger Schlüsselfaktor für eine erfolgreiche Unternehmensgründung ist. Die Zahl der selbständigen Frauen ist seit 1991 um 43% gestiegen. Dieser Gründungsboom der Frauen ist vor allem auf die höhere Bildung von jungen Frauen zurückzuführen. Jede vierte Gründerin ist hoch qualifiziert. In den letzten zehn Jahren hat sich die Zahl der selbständigen Frauen mit Hochschul- oder Fachhochschulabschluss verdoppelt. Dennoch ist die Selbständigenquote von Frauen erst halb so hoch wie die der Männer.

... mehr zu:
»Schlüsselfaktor

Zum internationalen Erfahrungsaustausch kommen am 14. und 15. September 2006 in Potsdam auf der vom BMBF geförderten Konferenz "Ausbildung und Qualifizierung - Schlüsselfaktoren für erfolgreiche Gründerinnen" rund 120 Fachleute zusammen.

| BMBF Newsletter
Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de

Weitere Berichte zu: Schlüsselfaktor

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung