Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zweitmarkt: Schiffsfonds aus zweiter Hand auf dem Vormarsch

03.11.2005

Wenn es um geschlossene Fonds geht, stehen Schiffsbeteiligungen seit Jahren weit oben auf der Wunschliste der Anleger. Doch nicht nur Neu-Emissionen sind gefragt. Auch für gute Gebrauchtfonds gibt es zahlreiche Interessenten. Das zeigt die aktuelle Umsatzentwicklung am Zweitmarkt der Fondsbörse Deutschland. Im Oktober entfiel knapp 45 Prozent des Handelsvolumens auf Schiffsbeteiligungen aus zweiter Hand. Im Jahresvergleich ein deutlicher Anstieg: In den ersten drei Quartalen 2005 lag der Umsatzanteil der Schiffsfonds nur bei knapp 25 Prozent.

Alex Gadeberg, Vorstand der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG, die für die Vermittlung der gebrauchten Fonds zuständig ist, sagt: "Viele Anleger bevorzugen gebrauchte Schiffe, die bereits gewinnbringend auf den Weltmeeren unterwegs sind, statt auf riskantere Neu-Emissionen noch ohne erfolgreichen Geschäftsbetrieb zu setzen. Dabei werden gerade Rendite orientierte Investoren ohne steuerliche Motive jetzt am Zweitmarkt fündig. Denn so mancher Besitzer eines Altfonds schichtet nach Auslaufen der Steuereffekte zum Jahresende sein Portfolio um und sucht derzeit nach für ihn attraktiveren Anlagemöglichkeiten."

Besonders gefragt: Schiffsfonds der Hansa Treuhand

Besonders rege gehandelt wurden Schiffsbeteiligungen des Hamburger Traditionshauses Hansa Treuhand, das zu den Partnern des Premium-Segments der Fondsbörse Deutschland zählt. Im Premium-Segment sind ausschließlich Fonds ausgewählter Initiatoren gelistet. Im Oktober wechselten hier Anteile an den Containerschiffen Hansa Pacific, Hansa Colon, Hansa Merkur Beach und Hansa Riga den Besitzer. Für diese gebrauchten Beteiligungen zahlten die Anleger durchschnittlich 103 Prozent der ursprünglichen Einlagesumme. Zum Vergleich: Der Durchschnittskurs aller im Oktober an der Fondsbörse Deutschland gehandelten Schiffsfonds lag bei 92 Prozent des Nominalkapitals. In die Hansa-Treuhand-Kurse sind allerdings die Ende Oktober erfolgten Ausschüttungen bereits eingepreist.

MS Hansa Riga: Kurssteigerung um rund 76 Prozent seit Jahresbeginn Besonders erfreulich verlief der Handel für einen Verkäufer, der seinen Anteil am 1.645-TEU-Containerschiff Hansa Riga von 1993 anbot. Für ein Nominalkapital von rund 204.516,75 Euro erhielt er 251.555,60 Euro - 123 Prozent der Einlagesumme, zuzüglich bereits vereinnahmter Ausschüttungen und Kapitalrückflüsse. Die MS Hansa Riga ist bereits seit Jahresbeginn sehr gefragt. Insgesamt neun Anteile bis zu einem Volumen von 306.775 Euro konnten 2005 vermittelt werden. Der Einstiegskurs von 70 Prozent des Nominalkapitals im Januar hat sich dabei von einigen kleineren Schwankungen abgesehen kontinuierlich aufwärts entwickelt - auf insgesamt rund 76 Prozent.

Gadeberg sagt: "Die positive Kursentwicklung der MS Hansa Riga zeigt, wie deutlich Fonds von der wachsenden Markttransparenz und der Konkurrenz der Bieter am Zweitmarkt der Fondsbörse Deutschland profitieren können. Voraussetzung sind natürlich eine solide Leistungsbilanz und attraktive Rahmendaten wie beispielsweise die weitgehende Entschuldung des jeweiligen Schiffes oder seine Neu-Vercharterung auf hohem Niveau."

Kurs-Highlight im regulären Zweitmarkt: Conti-Schiff erreicht Kurs von 143 Prozent des Nominalkapitals

Zahlungswillige Käufer gibt es nicht nur für die im Premium-Segment gelisteten Schiffsbeteiligungen. Im Standard-Segment der Fondsbörse Deutschland investierte ein Anleger 143 Prozent des Nominalkapitals für eine Beteiligung am Containerschiff Conti Wellington. Der Verkäufer hatte sich dabei bewusst für die Fondsbörse Deutschland als Initiatoren übergreifende, neutrale Handelsplattform entschieden, obwohl das Münchner Emissionshaus Conti einen hauseigenen Zweitmarkt anbietet - angesichts des Verkaufspreises eine im wahrsten Sinne des Wortes gewinnbringende Entscheidung. Und die MS Conti Wellington hat weiter Kurspotenzial: Der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG liegen derzeit mehrere Kaufgesuche vor.

Info: Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG betreut seit Anfang 2000 den Handel mit geschlossenen Fonds an der Fondsbörse Deutschland, seinerzeit noch unter dem Namen DAI Zweitmarkt GmbH. Die Beteiligungsmakler AG gehört zur Gruppe der BÖAG Börsen AG Hamburg/Hannover, der Betreiberin der Plattform. Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler handeln an der Fondsbörse Deutschland geschlossene Fonds. Derzeit sind über die Handelsplattform rund 2.000 geschlossene Fonds handelbar.

Weitere Informationen zur Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG finden Sie im Internet unter www.zweitmarkt.de

Alex Gadeberg | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.zweitmarkt.de

Weitere Berichte zu: Nominalkapital Schiffsfond Zweitmarkt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet - Juni 2018
20.06.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt zum zweiten Mal in Folge
28.05.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics