Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

RCM starten in den Handel, chinesisches IPO Shenhua sorgt ab Montag für Spannung

10.06.2005


Mit einer positiven Tendenz gingen die deutschen Börsen heute ins Wochenende. Kursgewinne auf breiter Front sorgten trotz Regen für sonnige Stimmung.

Mit der RCM Beteiligungs AG (WKN 511 720) gab heute ein weiteres Unternehmen sein Börsendebüt. Allerdings handelt es sich bei den Papieren um eine Privatplatzierung und nicht um ein IPO. Am Berliner Börsenplatz zeigten die Anleger Interesse an den Papieren wie ein Blick in das offene Orderbuch zeigte. RCM starteten in Berlin mit einem Eröffnungspreis von 1,42 Euro, der im Handelsverlauf bis zum Mittag auf 1,28 Euro bröckelte. Die RCM Beteiligungs AG ist eine achtzigprozentige Tochter der SM Wirtschaftsberatungs AG, einem Finanzdienstleister aus Sindelfingen. Platziert wurden zwei Mio. Aktien. Laut GSC Research ist die RCM Beteiligungs AG aktiver Bestandshalter von Immobilien aus Zwangsversteigerungen in Ostdeutschland.

Zu den Berliner HotStocks gehörte heute auch der Windkraftanlagenbauer Nordex (WKN A0D 655). Das Unternehmen überzeugte die Börse heute mit einer Meldung, nach der man für das laufende Quartal den höchsten Auftragseingang seiner Geschichte verzeichne. Seit April seien Bestellungen im Wert von 123 Millionen Euro eingegangen, so Nordex in seiner heute veröffentlichten Meldung weiter. Zudem wolle das Unternehmen im laufenden Quartal an der Gewinnschwelle operieren. Für das kommende Jahr wurden Gewinne angekündigt. In Berlin legten die Aktien um über 17 Prozent auf 3,33 Euro zu.

Schwarze Zahlen in naher Zukunft kündigte heute auch Infineon (WKN 623 100) an. Wie der Halbleiter-Hersteller heute in München verlautbarte, habe der Konzern seinen Rückstand auf den weltgrößten Chipproduzenten auf zwei bis vier Monate verringert. Dies war eine Anspielung auf die vor einigen Monaten geäußerte Erkenntnis von Infineon-Chef Wolfang Ziebert, Infineon hinke sechs Monate hinter der südkoreanischen Samsung Electronics Co. Ltd. hinterher. Im laufenden Geschäftsjahr 2004/2005 sollen trotz schwieriger Bedingungen operativ schwarze Zahlen geschrieben werden. In Berlin legten die Aktien um fast fünf Prozent auf 7,67 Euro je Aktie zu.

Nach einer etwas ruhigeren Phase scheint wieder mehr Schwung in den chinesischen Aktienmarkt zu kommen. So steht für nächste Woche im Land der Mitte ein Rekord-Börsengang an. Der chinesische Kohlekonzern Shenhua wird nächste Woche an der Börse starten. Mit einem Emissionsvolumen von umgerechnet rd. 2,35 Mrd. Euro ist dieser Börsengang laut einem Bericht der "Financial Times Deutschland" (FTD) bislang der weltweit größte. Wie Shenhua am Mittwoch mitteilte, sollen rund drei Milliarden Aktien zu je 7,50 Hongkong- Dollar (rd. 0,79 Euro) verkauft werden. Die Preisspanne hatte zwischen 7,25 und 9,25 Hongkong-Dollar gelegen. Trotz der positiven Reaktion der privaten und institutionellen Anleger habe man bei der derzeit schwierigen Marktlage einen konservativen Preis gewählt, so die FTD weiter.

Die Aktien sind selbstverständlich ab nächster Woche auch in Berlin handelbar. Voraussichtlicher Handelsstart für die Shenhua- Originalaktien (WKN A0E RK4) ist Montag, der 14.06. Die an der Börse Hongkong gehandelten H-Aktien von Shenhua (WKN A0E RVP) werden vermutlich ab dem 15.06. in Berlin gehandelt.

"Anleger handeln auf eigene Gefahr". Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen (www.berlinerboerse.de) der Berliner Börse AG."

Petra Greif | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.berlinerboerse.de

Weitere Berichte zu: IPO RCM WKN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wachstumsprognose wird angehoben
14.12.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik