Vergabe der Umweltauszeichnungen erfolgt 2006 in Vancouver

Energy Globe Award 2005: EinsendeSchluss Ende Juni

In nur sechs Jahren ist der Energy Globe Award zu einem der weltweit renommiertesten Umweltpreise geworden. Mehr als 3.000 Projekte aus allen Kontinenten haben sich seither um diese Auszeichnung beworben. Bis 30. Juni 2005 können Projekte, die einen nachhaltigen Einsatz der Ressourcen erreicht haben und alternative Energiesysteme einsetzen, bei diesem Wettbewerb mitmachen.

Ziel des Preises ist es, innovative Projekte und Initiativen auf dem Gebiet der nachhaltigen Energien medienwirksam der Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Energy Globe Award 2004 wurde anlässlich der World Expo 2005 Ende April im japanischen Aichi vor mehr als 4.000 Besuchern vergeben. Auch die Japan EXPO Association wurde mit einem Sonderpreis für die Abhaltung einer Weltausstellung zum Thema „Wisdom of Nature“ prämiert.

Die Energy Globe Awards 2005 werden im kommenden März im Rahmen der größten Umwelttechnologie-Messe Nordamerikas „Globe“ in Vancouver überreicht. 2008 ist geplant, die Auszeichnungen anlässlich der EXPO in Saragossa zu vergeben. Interesse an den Energy Globe Awards, die in fünf Kategorien vergeben werden, hat auch die EU gezeigt. Der Umweltpreis, der von Wolfgang Neumann (am Foto mit Peter Falk) ins Leben gerufen wurde, soll künftig als europäischer Award verliehen werden.

Media Contact

Wolfgang Weitlaner pressetext.austria

Weitere Informationen:

http://www.energyglobe.info

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Defekte in Halbleitern auf Atomebene aufspüren

Neuer Messaufbau Leipziger Forschender steht ab 2023 zur Verfügung. Moderne Solarzellen arbeiten mit Dünnschichten aus Halbleitern, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Der Schlüssel, um ihre Effizienz noch weiter zu…

Quantenoptik im Glas

Rostocker Forschende kommen den Geheimnissen von roten, grünen und blauen Quarks-Teilchen auf die Schliche. Forschenden der Universität Rostock ist es gelungen, in einem unscheinbaren Stück Glas einen Schaltkreis für Licht…

Wolken weniger klimaempfindlich als angenommen

Daten aus Flugkampagne: Passat-Kumuluswolken finden sich auf rund 20 Prozent der Erdkugel und kühlen den Planeten. Bisher wurde erwartet, dass diese Wolken durch die Erderwärmung weniger werden und damit den…

Partner & Förderer