Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens rüstet neues Stahlwerk in Australien aus

13.06.2001

Ein Konsortium unter Leitung des Siemens-Bereichs Industrial Solutions and Services (I&S) hat von der australischen Hunter Speciality Steels Ltd. den Auftrag zur Ausrüstung eines neuen Boutique Stahlwerks in Hunter Valley bei Newcastle, New South Wales, Australien, erhalten. Das Stahlwerk soll über 3.000 verschiedene Sorten hochlegierte Stähle herstellen. Das gesamte Auftragsvolumen beläuft sich auf 400 Mio. EUR. Der Siemens-Anteil daran beträgt 285 Mio. EUR. Die Bauarbeiten sollen im ersten Quartal 2002 beginnen.

Hunter Speciality Steels Ltd. ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Boulder Steel Ltd. und der Australian Overseas Resources Ltd., die beide ihren Firmensitz in Chatswood im australischen Bundesstaat New South Wales haben. Das I&S-Geschäftsgebiet MP, innerhalb von Siemens weltweit verantwortlich für die Ausrüstung von Hüttenanlagen, wird für das neue Stahl- und Walzwerk die Automatisierungslösungen Simelt und Siroll sowie Systeme für die Automatisierung und Energieversorgung liefern. Zum Auftrag gehören neben der Projektplanung, Koordination und Installation auch die Überwachung bei der Inbetriebsetzung des Werks.

Das neue Stahlwerk in Hunter Valley ist für eine Jahreskapazität von rund 240.000 Tonnen rostfreiem Stahl und Spezialstählen nach dem ISO 9002-Standard ausgelegt. Der Einsatz innovativer Technologie erlaubt dabei eine hohe Flexibilität und eine Just-in-time-Produktion von über 3.000 verschiedenen Stahlsorten. Rund 60 Prozent der Produktion soll auf dem australischen Markt verkauft werden und so Importe ersetzen.

Siemens übernimmt als Konsortialführer den Auftrag für die mechanische und elektrotechnische Ausrüstung der Anlage sowie für die integrierten Automatisierungslösungen Simelt und Siroll auf Basis des Prozesskontrollsystems Simatic PCS 7. Simelt und Siroll hat Siemens zur Kostenreduzierung, Qualitätsverbesserung und Produktivitätssteigerung speziell für Hüttenanlagen entwickelt. Die Automatisierungslösung integriert die gesamte Anlage vom Stahlwerk über die Stranggussanlage bis hin zur anschließenden Stahlbearbeitung im Röhrenwalzwerk, der Schmiede und in der Behandlungslinie.


Der Siemens-Bereich Industrial Solutions and Services (I&S) bietet maßgeschneiderte Branchen-, Service- und IT-Lösungen für Anlagen der Prozess- und Fertigungsindustrie über deren gesamten Lebenszyklus - von der Planung und Errichtung über den Betrieb und die Modernisierung bis hin zur Entsorgung. An rund 300 Standorten weltweit beschäftigt I&S in den Geschäftsgebieten Metals, Mining and Paper Technologies (MP), Infrastructure and Marine Solutions (IMS), Oil&Gas and Petrochemical Technologies (OG), Intelligent Traffic Systems (ITS), Industrial Services and IT Plant Solutions insgesamt 29.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2000 (30. September) erzielte I&S einen Umsatz von 4,4 Mrd. EUR, der Gewinn vor Zinsen und Ertragssteuern (EBIT) betrug 167 Mio. EUR.


Ansprechpartner:
Pressereferat Industrial Solutions and Services
Wieland Simon
Postfach 3240, 91050 Erlangen
Tel.: +49-9131 7-46169; Fax: -25074
E-mail: mailto:%20wieland.simon@cc.siemens.de

| Pressemitteilungen
Weitere Informationen:
http://www.is.siemens.de/

Weitere Berichte zu: Automatisierungslösung Stahlwerk

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur
16.01.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Mit Schwung ins neue Jahr
28.12.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften