Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BASF nutzt als eines der ersten Unternehmen Elemica in Europa und USA

12.06.2001

  • Online-Anbindung an Kunden erfolgreich gestartet


  • BASF durch führende Position und leistungsfähige technische Infrastruktur e-ready für Marktbedürfnisse
Als eines der ersten Unternehmen hat BASF zeitgleich in Europa und in den USA den Handel von Chemieprodukten über den elektronischen Marktplatz Elemica aufgenommen.
... mehr zu:
»BASF


BASF hat bereits erste vollintegrierte Bestellvorgänge mit Dow Chemicals und DSM abgewickelt. Die erste Verbindung in Europa zwischen BASF und DSM in Zwolle, Niederlande, diente zur Abwicklung der Lieferung mehrerer tausend Tonnen Neopentylglykol auf Kontraktbasis. Der zügige Ablauf hat für beide Partner Kostenvorteile. Das Vertragsvolumen bewegt sich im zweistelligen Millionen-DM-Bereich. In den USA bezieht BASF von Dow Chemicals auf elektronischem Wege Glycerin.

"BASF liegt bei der technischen Anbindung ihrer eCommerce-Systeme an andere Unternehmen sehr weit vorne," sagt Wayne Hill, Leiter der Zentralabteilung eCommerce der BASF. "Die flexible und leistungsfähige eCommerce-Infrastruktur der BASF ermöglicht eine deutliche Ausweitung der elektronischen Verbindungen mit unseren Kunden, Lieferanten und anderen Online-Marktplätzen. Damit tragen wir sehr gut den Bedürfnissen unserer Geschäftspartner Rechnung," so Hill.

Mit diesen ersten Online-Transaktionen über Elemica hat die BASF einen wichtigen Schritt zur Umsetzung ihres ehrgeizigen eReadiness-Programm vollzogen: Die technische Infrastruktur zur elektronischen Anbindung des Enterprise Ressource Planning-Systems (ERP) der BASF an Kunden und Marktplätze ist einsatzbereit. Auf SAP-Basis sind nun nicht nur Produktion, Logistik und Vertrieb innerhalb der BASF miteinander vernetzt. Auch die Anbindung an die ERP-Systeme von Kunden und Lieferanten steht nun auf einer einheitlichen technologischen Plattform. Dies bedeutet, dass Bestellvorgänge rund um die Uhr und an allen Tagen im Jahr in Europa, USA und Asien vollständig via Internet begleitet und abgewickelt werden können.

Zusammen mit anderen Unternehmen hat BASF die Entwicklung der eXtensible Markup Language (XML) angestoßen und vorangetrieben. Sie erlauben den jeweiligen Systemen die elektronische Kommunikation, die Abwicklung und Integration von Informationen für Transaktionen. BASF verwendet Chem eStandardsTM als XML-Standard. Chem eStandardsTM ist allen Chemieunternehmen und auch anderen Branchen zugänglich und wird von Chemical Industry Data Exchange (Cidx), einem neutralen Standardisierungsgremium, betreut, das diesen Standard weiter verbreiten soll.

Die BASF ist ein transnationales Unternehmen der chemischen Industrie, das seinen Wert durch Wachstum und Innovation nachhaltig steigern will. Die BASF bietet ihren Kunden ein leistungsfähiges Sortiment, das hochveredelte Chemikalien, Kunststoffe, Farbstoffe und Pigmente, Dispersionen, Fahrzeug- und Industrielacke, Pflanzenschutzmittel sowie Feinchemikalien umfasst und bis zu Erdöl und Erdgas reicht. Die ausgeprägte Verbundstrategie ist eine besondere Stärke der BASF: Sie sichert Kostenführerschaft und somit langfristig entscheidende Wettbewerbsvorteile. Mit einem Umsatz von rund 36 Milliarden Euro und 103 000 Mitarbeitern im Jahr 2000 ist die BASF eines der weltweit führenden Unternehmen der chemischen Industrie. Die BASF richtet ihr Handeln am Leitbild der nachhaltig zukunftsverträglichen Entwicklung, Sustainable Development, aus. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und New York (BF).

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an: Herrn Dr. Hartmut Unger 

Investor-Relations-Anfragen beantwortet Ihnen unser Fachteam.


Dr. Hartmut Unger  | Pressemitteilungen

Weitere Berichte zu: BASF

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer auf Rekordstand
29.01.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Containerumschlag unverändert
23.01.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics