Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KMUs haben Angst vor Neu-Investitionen

02.03.2004


KMU-Studie: Kostensenkung wichtiger als Umsatzwachstum. Nach Konsolidierung kehrt Investitionsbereitschaft nur langsam zurück.



Ständige Kostensenkung ist für die europäischen Klein- und Mittelbetriebe (KMUs) wichtiger als steigender Umsatz oder Marktanteil. Dies ist das Ergebnis einer neuen Untersuchung von Datamonitor für Oracle Corporation. Mehr als die Hälfte der Befragten (53 Prozent) erklärten, dass für sie die Wettbewerbsfähigkeit oberste Priorität hat, verglichen mit lediglich 17 Prozent, die angaben, wachsender Umsatz oder Marktanteil sei ihr wichtigstes Ziel. Außerdem hat für KMUs die Standardisierung der IT-Umgebungen und Technologie-Plattformen hohe Priorität.

... mehr zu:
»KMU »Kostensenkung


"Viele Firmen überlebten, indem sie in allen Bereichen des Geschäfts wie Personal und IT abspeckten", kommentiert Nick Greenway von Datamonitor. "Nachdem die Firmen gelernt haben mit geringeren Kosten zu arbeiten, ist die Entscheidung nicht so leicht, wann und ob zur Wachstumsförderung investiert wird und wie der Umstieg zu höheren Margen bei neuerlichem Umsatzwachstum realisiert werden kann." Obwohl sich bessere Zeiten abzeichnen, - so der Report - werden Re-Investitionsstrategien wahrscheinlich erst in sechs Monaten oder einem Jahr erfolgen, denn IT-Projekte werden nach Dringlichkeit und nicht nach Wichtigkeit genehmigt.

Datamonitor fand heraus, dass die Nachfrage nach IT-Konsistenz in den einzelnen Branchen variiert: Höchst interessiert sind Produktion und öffentliche Verwaltung. Einzel- und Großhandel sowie Maschinen- und Anlagenbau sehen hier wenig Handlungsbedarf. "Das beruht natürlich auf der Tatsache, dass Einzel- und Großhandel inzwischen erheblich in IT-Homogenität investiert haben", sagte Anthony Peake, Senior Director of Mid-Market Marketing Oracle EMEA, dem Auftraggeber der Studie.

Die Studie "SME business issues in a re-emergent market" basiert auf detaillierten Telefoninterviews mit 4.480 Senior-Managern in 19 Ländern in Europa und dem Mittleren Osten. Die befragten Unternehmen beschäftigen von 10 bis 500 Mitarbeiter oder erzielen einen Umsatz zwischen fünf und 250 Mio. Euro in Branchen wie Produktion, Energieversorgung, Dienstleistungen, öffentliche Verwaltung, Finanzdienstleistungen, Transportwesen, Einzel- sowie Großhandel und anderen Bereichen.

Hubert Thurnhofer | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.datamonitor.com

Weitere Berichte zu: KMU Kostensenkung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik