Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Der Bilanzschwur steht auf wackeligen Füßen

24.10.2002


Studie zur Situation der Finanzabteilungen von US-Unternehmen

Seit einigen Wochen stehen die Finanzchefs und CEOs der börsennotierten amerikanischen Unternehmen mit ihrem guten Namen für die Richtigkeit ihrer Bilanzen ein. Einige der Top-Manager dürften dabei erheblich ins Schwitzen kommen, denn in den Finanzabteilungen liegt einiges im Argen - wie eine Umfrage von Cap Gemini Ernst & Young zusammen mit CFO Research Services unter 265 US-Firmen ergab.

Aufwändige interne Prozesse, eine wenig standardisierte und integrierte Systemlandschaft und Nachholbedarf bei der Qualifikation der Mitarbeiter erschweren es den amerikanischen Chief Financial Officers (CFO), ihre Abteilungen auf die neuen Herausforderungen auszurichten. Mit 63 Prozent sind deutlich mehr als die Hälfte der Finanzverantwortlichen der Meinung, dass die Systemunterstützung für Budgetierung, Finanzprognosen und Entscheidungsfindung den Anforderungen nicht gerecht wird. "Unternehmen entwickeln sich heute rasant fort. Deshalb brauchen CFOs aktuelle Finanz- und Performance-Informationen, welche die unterschiedlichen Geschäftsfelder transparent und konsistent widerspiegeln", sagt Reinhold Pfeiffer, Leiter des Bereichs Finance and Employee Transformation bei Cap Gemini Ernst & Young Zentraleuropa. Mehr als die Hälfte fühlt sich von der Unternehmensleitung bei der Neuausrichtung ihrer Abteilungen nicht ausreichend unterstützt - 59 Prozent der Befragten wünschen sich hier mehr Aufmerksamkeit. Handlungsbedarf bei der Mitarbeiterentwicklung und -weiterbildung, aber auch bei der Neudefinition von Anforderungsprofilen sehen 64 Prozent der Befragten. Trotz der bestehenden internen Schwierigkeiten sehen 93 Prozent keine Probleme, den öffentlichen Anforderungen an die Rechnungslegung zu genügen. Im Hinblick auf die derzeitigen Finanzskandale hat jedoch die Genauigkeit der Umsatz- und Ertragsprognosen für 81 Prozent der US-Finanzchefs oberste Priorität.

"Durch die aktuellen Ereignisse gewinnt der Bereich Finance & Controlling wieder an Bedeutung. Firmenchefs werden für dessen Neuausrichtung jetzt ein offeneres Ohr haben." so Pfeiffer. Die Untersuchung belegt, dass CFOs bereits einen deutlichen Beitrag zum langfristigen Unternehmenswachstum leisten. Dies zeigt sich auch in der eigenen Einschätzung: 60 Prozent der Befragten sind der Ansicht, einen wichtigen Anteil bei der Strategieentwicklung ihres Unternehmens zu haben. Obwohl die Finanzchefs angaben, dass sie persönlich bei strategischen Fragestellungen einbezogen sind, glauben allerdings nur 25 Prozent, dass andere Unternehmensbereiche die Finanzabteilung als Ratgeber bei wichtigen Entscheidungen sehen.



Für Rückfragen:

... mehr zu:
»CFO

Cap Gemini Ernst & Young
Neues Kranzler Eck
Kurfürstendamm 21

10719 Berlin
thomas.becker@cgey.com

Pressesprecher:
Thomas Becker
Tel.:030/88703-730
Fax: 030/88703-739

| ots

Weitere Berichte zu: CFO

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung