Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Grundstein für langfristige Zusammenarbeit

12.09.2002


  • Zusätzliches Einwahlnetz für freenet.de-Kunden
  • Einstieg in das DSL Geschäft
  • Kompatibilität mit möglichem Festnetz-Deal von freenet und MobilCom

Die freenet.de AG, Deutschlands zweitgrößter Online-Dienst, hat mit der mediaWays GmbH Internet-Services eine Absichtserklärung zur langfristigen Zusammenarbeit im Schmal- und Breitband-Zugangsgeschäft unterzeichnet. Die Telefónica Tochter mediaWays ist der größte alternative IP Carrier und Betreiber einer der größten Netzplattformen in Europa und verfügt sowohl über ein deutschlandweites Netzwerk für die Analog- und ISDN-Einwahl als auch über eine Plattform zur Anbindung von T-DSL-Kunden. freenet gewinnt mit der Kooperation einen zusätzlichen Netzpartner neben der MobilCom AG und realisiert gleichzeitig den angekündigten Einstieg in das Breitband-Geschäft.

... mehr zu:
»Absichtserklärung

Die Absichtserklärung regelt die wesentlichen Rahmenbedingungen der Zusammenarbeit in zwei Punkten: zum einen die Realisierung und Abwicklung des Kunden-Wachstums im Bereich des schmalbandigen Zugangsgeschäftes. freenet.de wird zusätzlich zur bestehenden MobilCom-Einwahlstruktur die Einwahlplattformen von mediaWays zur Abwicklung seines Internetverkehrs nutzen. Gleichzeitig erzielt freenet.de so eine höhere Flexibilität in einem für das Unternehmen sehr wichtigen strategischen Geschäftsfeld. Zum anderen ist mit der Absichtserklärung der Einstieg von freenet.de in das DSL-Geschäft vereinbart worden. freenet.de hat damit die Möglichkeit, zukünftig seinen Kunden einen Internet-Zugang über T-DSL auf Basis des mediaWays-Netzwerkes anzubieten.

"Die Zusammenarbeit mit mediaWays ist so ausgelegt, dass auch nach der angestrebten Übernahme des MobilCom Festnetzgeschäftes die Synergien zwischen beiden Parteien optimal genutzt werden können", so Eckhard Spoerr, Vorstandsvorsitzender der freenet.de AG.


Über mediaWays

Die Telefónica Data-Tochter mediaWays ist die Nr. 2 im deutschen IT/TK-Markt nach der Deutschen Telekom und der größte alternative IP Carrier für Businesskunden Deutschlands. Auf 40.000 km Backbone und 280 Einwahlknoten vermittelt mediaWays das höchste Onlineminutenaufkommen und betreibt 30 der größten deutschen Onlinedienste, darunter AOL. Gemeinsam mit dem Partner und der zweiten deutschen Telefónica Data-Tochter HighwayOne, dem Business-SDSL-Anbieter für kleine und mittelständische Unternehmen, bietet mediaWays alle klassischen Internetdienstleistungen, alle Zugangsarten und alle Leistungsvarianten von Schmal- bis Breitband an. Als führender Anbieter von Kommunikationslösungen für Businesskunden entwickelt mediaWays flexible, hochkomplexe und sichere Virtual Private Networks inkl. Voice over IP und High End Hosting mit Hochsicherheitsleveln. Das Network Control Center mit echtem 24 Stundenbetrieb, eigene Servicegroups sowie Hochsicherheits-Großrechenzentren u.a. in Gütersloh, Frankfurt und London betreuen die Topserver Deutschlands, darunter die RTL Serverfarm. Individuelle Systeme und Applikationen werden von 350 Mitarbeitern an 16 Standorten in Deutschland und UK mit einem Technologievorsprung von i. d. R. ein bis zwei Jahren frei skalierbar umgesetzt. mediaWays entwickelt zudem komplette Kommunikationslösungen für internationale Konzerne wie das weltweite Corporate Network der Bertelsmann AG. Weitere Kunden sind DaimlerChrysler, Toyota, Deutsche Bank, RWE oder Lycos. Beim Ausbau des internationalen Geschäftes arbeitet mediaWays mit seinem Gesellschafter Telefónica S.A. zusammen, in Deutschland kooperieren die beiden Telefónica Data-Töchter mediaWays und HighwayOne.

Über freenet.de AG

Die freenet.de AG ist der zweitgrößte Online-Dienst Deutschlands und bietet ihren Kunden neben einem günstigen Internet-Zugang zahlreiche kostenlose Services und Dienstleistungen. Mit den Kernbereichen Internet-Access, E-Commerce, Advertising, Content und dem umfassenden Portal www.freenet.de mit zahlreichen Applikationen hat sich freenet.de mit mehr 3,2 Millionen Einwahlhaushalten und über 5,6 Millionen Mitgliedern als erfolgreiches Medien-, Kommunikations- und Kaufhaus fest im Online-Markt etabliert. Als "der beste Provider" ging freenet.de im großen Provider-Test der online today (Ausgabe 04/2002) hervor. Weitere Informationen finden Sie unter www.freenet-ag.de.

Claudia Burkhardt | mediaWays GmbH
Weitere Informationen:
http://www.mediaways.net
http://www.mediaways.net/presse/pressemitteilungen/nav_TK_ROOT.html
http://www.freenet-ag.de

Weitere Berichte zu: Absichtserklärung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2018 auf 2,4 Prozent
21.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Leichter Rückgang auf hohem Niveau
20.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe

23.04.2018 | Förderungen Preise

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics