Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Olympische Spiele: Wirtschaftlicher Einfluss überschätzt

01.04.2008
Experten sehen Rentabilität trotz positivem Wirtschaftsklima als fraglich

Die Olympischen Spiele werden in ihrem wirtschaftlichen Einfluss überschätzt, wobei auch die Exportabhängigkeit Chinas zum Großteil überbewertet ist. Vielmehr wird der weiterhin stark ansteigende Binnenkonsum die Auswirkungen einer globalen Rezession abfedern. Zu diesem Schluss kommt der Asset Manager Fortis Investments in seiner aktuellen Markteinschätzung. "Die Olympischen Spiele sind zwar ein sehr wichtiges Ereignis für China. Deren Auswirkungen auf die Wirtschaft des Reiches der Mitte sind jedoch begrenzt", so Fortis-Fondsmanager Derson Dai.

"Eine Reihe von internationalen Untersuchungen hat anhand vieler Beispiele ergeben, dass sich die Olympischen Spiele wirtschaftlich nicht rechnen. Ich halte es aber durchaus für wahrscheinlich, dass in Vorbereitung der Spiele für die lokale Infrastruktur nachhaltige Effekte erreicht werden. Schließlich wird dieser Ausbau von anderen finanziert, sodass Unternehmen davon profitieren können", erläutert Wilhelm Pfähler vom Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und Industrieökonomik an der Universität Hamburg, im Gespräch mit pressetext. Laut dem Experten können die Olympischen Spiele jedoch einen Öffnungseffekt für das Land, dessen Produkte und das damit einhergehende Investitionsklima bewirken.

Dai gibt in seiner Funktion als Manager des Fortis Flexifund Equity China A zu bedenken, dass die Region um Peking, bezogen auf das gesamte chinesische Bruttoinlandsprodukt, nur magere drei Prozent ausmacht. Dem Fachmann zufolge sollte auch mitberücksichtigt werden, dass die Bevölkerung in und um die Olympia-Stadt einen Anteil von gerade einmal ein Prozent besitzt. Laut Dai werden einzelne Unternehmen, die beispielsweise im Baugewerbe oder im Verbrauchersektor tätig sind, zwar von den Spielen profitieren, dennoch sei der Einfluss angesichts des sich rasant vollziehenden Urbanisierungsprozesses eher gering. "Wer also in den chinesischen Markt investieren möchte, sollte nicht zuviel von den Olympischen Spielen erwarten. Er sollte lieber den chinesischen Markt insgesamt betrachten", so Dai.

Dies scheint Insidern plausibel, da die wirtschaftlichen Fundamentaldaten für das Land solide aussehen. So wird prognostiziert, dass selbst wenn das Wirtschaftswachstum 2008 auf zehn Prozent zurückgehen sollte, die Gewinne im Industriesektor ausgenommen der Energie- und Öl-Unternehmen um bis zu 30 Prozent ansteigen werden. Als Ursachen für diesem Trend sieht Fortis vor allem Reformen, die einheimische Unternehmen steuerlich begünstigen. Die Befürchtungen, dass die Gewinne der chinesischen Firmen ohne Versicherungen und Broker 2007 durch Kursgewinne und Beteiligungen künstlich in die Höhe getrieben wurden, hält Dai für unbegründet. Gewinnwachstum basiere vielmehr auf organischem Wachstum. Auch sei die Bedeutung der Exporte für die chinesische Wirtschaft derzeit überbewertet, so der Experte abschließend.

Florian Fügemann | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.investments.fortis.com
http://www1.uni-hamburg.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur
16.01.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Mit Schwung ins neue Jahr
28.12.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften