Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Virtuelle Prototypen im Fahrsimulator

18.04.2001


... mehr zu:
»Fahrsimulator »Prototyping
Am Fraunhofer IAO wurde ein bislang einzigartiges integriertes System für das "Virtual Prototyping & Testing" von mobilen Systemen entwickelt und in Betrieb genommen.

Eine Vielzahl von Elektroniksystemen hält Einzug im Automobil und wird das Autofahren revolutionär verändern. Fahrerassistenzsysteme unterstützen und entlasten den Fahrer, Kommunikations- und Informationssysteme, Multimedia und M-Commerce bringen neue Zusatzaufgaben. Dabei müssen viele Funktionen in einer Benutzungsoberfläche integriert werden. Was aber kann der Fahrer neben dem Autofahren wirklich noch leisten? Wie müssen Lösungen aussehen, die gut bedienbar sind und nicht die Verkehrsicherheit beeinträchtigen?

Um teure Fehlentwicklungen für Automobilhersteller und Zulieferindustrie zu vermeiden, muss man solche Fragen sehr früh im Entwicklungsprozess beantworten. Dazu werden Werkzeuge benötigt, die es erlauben, virtuelle Prototypen von Funktionen und Benutzungsschnittstellen bereits in der Konzeptionsphase des Produkts zu erstellen. Diese virtuellen Prototypen müssen ferner im Fahrbetrieb getestet und Indikatoren für die Benutzbarkeit und Sicherheit systematisch erfasst und ausgewertet werden können.

Zu diesem Zweck wurde am Fraunhofer IAO ein bislang einzigartiges integriertes System für das "Virtual Prototyping & Testing" von mobilen Systemen entwickelt und in Betrieb genommen. Es besteht aus einem Fahrsimulator, der mit verschiedenen Softwarewerkzeugen für die Erstellung virtueller Prototypen und die Datenaufnahme gekoppelt ist. Einfache Systeme können damit innerhalb weniger Tage, komplexere innerhalb von Wochen modelliert und im Fahrsimulator "auf der Straße" systematisch erprobt werden.

Das System wird in der nationalen und internationalen Verbundforschung ebenso eingesetzt wie in F&E-Projekten für die Automobil- und Zulieferindustrie.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Manfred Dangelmaier
Nobelstraße 12, D-70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-21 07, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-22 99
E-Mail: Manfred.Dangelmaier@iao.fhg.de

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Henning Hinderer | idw

Weitere Berichte zu: Fahrsimulator Prototyping

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Neues Prüffeld für Fahrzeugtechnik, Elektromobilität und vernetztes Fahren
18.12.2017 | Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

nachricht Verkehrsmanagement in Ballungsgebieten
08.12.2017 | Technische Hochschule Mittelhessen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften