Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wohnungswirtschaft - Das unterschätzte Schwergewicht

17.12.2013
15. EBS Immobilienkongress

Der 15. EBS Immobilienkongress zum Thema „Wohnungswirtschaft - Das unterschätzte Schwergewicht" findet am Freitag, den 28. Februar 2014, auf dem EBS Campus Schloss Reichartshausen in Oestrich-Winkel, im Rheingau, statt.

Neben den Fachvorträgen und Paneldiskussionen wird ein Forschungspreis auf dem Kongress verliehen. Der jährliche Kongress wird von einem studentischen Ressort organisiert und ist als reine Non-Profit Veranstaltung konzipiert.

Die Wohnungswirtschaft hat eine immense Bedeutung für die deutsche Volkswirtschaft. Nicht nur im Wahljahr 2013, auch darüber hinaus bleibt das Thema der Wohnungswirtschaft hoch aktuell und erfreut sich in Politik und Gesellschaft einer nie dagewesenen Aufmerksamkeit. Jedoch sind wohnungswirtschaftliche Themen In der universitären Forschung und Lehre noch unterrepräsentiert.

Das EBS Real Estate Management Institute (REMI) hat dies bereits vor Jahren erkannt und forscht seither an wohnungspolitischen Fragestellungen. Erste Dissertationen wurden bereits vorgelegt. Vor rund einem Jahr nahm zusätzlich am Institute das Competence Center für Wohn- und Stadtökonomie mit Unterstützung der Deutschen Reihenhaus AG seine Arbeit auf.

Als logische Konsequenz schließt sich im Frühjahr 2014 der EBS Immobilienkongress zum Thema Wohnungswirtschaft an. Auf dieser Plattform werden renommierte Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik als Redner und Diskutanten vor Ort sein, u.a.:

Dr. Daniel Arnold, Vorstandsvorsitzender, Deutsche Reihenhaus AG
Prof. Dr. Dieter Bohr, Gutachterausschuss, Stadt Wiesbaden
Rolf Elgeti, Vorstandsvorsitzender, TAG Immobilien AG
Bernd Hertweck, Wüstenrot Bausparkasse AG, Vorstandsvorsitzender
Andreas Ibel, BFW Bundesverband Freier Immobilien, Vizepräsident
Prof. Lorenz Reibling, Chairman and Founding Partner, Taurus Investment Holdings,
Dr. Franz-Georg Rips, Präsident, Deutscher Mieterbund e.V.
Jörg Schwagenscheidt, Co-Vorstandsvorsitzender, GSW Immobilien AG
Michael Zahn, Vorstandsvorsitzender Deutsche Wohnen AG
Themen sind u.a.:
Welche Forderungen hat die Wohnungswirtschaft an die Politik?
Große Koalition: Pläne für die Wohnungswirtschaft seitens der neuen Bundesregierung
Kaufen vs. Mieten für die Generation Y - Wohneigentum als Auslaufmodell
Wer finanziert den deutschen Wohnungsbau und -bestand?
Was will der Kunde? Ansprüche des Mieters und Entwicklung der Sinus Milieus
Kommunale Wohnungsbestände und sozialer Wohnungsbau - Teil staatlicher Fürsorgepflicht?

Der von einem studentischen Ressort organisierte Immobilienkongress wird von den Kooperationspartnern Aareal Bank AG, Wiesbaden, und Deutsche Reihenhaus AG, Köln, unterstützt.

Daniela Harnisch | idw
Weitere Informationen:
http://www.ebs-immobilienkongress.de

Weitere Berichte zu: Immobilienkongress Schwergewicht Wohnungswirtschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017
17.01.2017 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik