Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wirtschaftskrise: Internationale Fachtagung in Erfurt und Schmalkalden

11.05.2009
Thilo Sarrazin hält den Eröffnungsvortrag am Mittwoch im Erfurter Rathausfestsaal

Die Fachhochschulen Erfurt und Schmalkalden richten zwischen dem 13. und 15. Mai 2009 die im 2-Jahres-Rhythmus stattfindende „Bundesfachtagung für Volkswirte an Fachhochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz“ aus.

Erstmals findet die Tagung in Thüringen statt und auch eine Premiere sind die beiden Veranstaltungsorte, ein Konzept , mit dem die Organisatoren Prof. Robert Richert aus Schmalkalden und Prof. Klaus Merforth von der Erfurter FH den erwarteten 80 Teilnehmern auch ein Stück (Bildungs)-Standortqualität Thüringen präsentieren möchten.

Das Generalthema der Tagung lautet „Herausforderungen an die Geld- und Finanzpolitik in Zeiten der Wirtschaftskrise“, zu dem die Professoren diskutieren und dabei Ursachen wie auch mögliche Lösungsansätze der wohl schwersten wirtschaftlichen Krise seit Bestehen der Bundesrepublik suchen werden. Bei der Suche nach Antworten helfen sieben Fachvorträge, für die die Organisatoren namhafte Referenten gewinnen konnten:

Den Eröffnungsvortrag hält Thilo Sarrazin, bis vor wenigen Tagen noch Finanzsenator in Berlin. Das neue Mitglied des Direktoriums der Deutschen Bundesbank verspricht nicht nur wegen seiner ausgezeichneten Sachkenntnis, sondern auch wegen seiner berühmten unverblümten Rhetorik deutliche Aussagen zur Krise.

Prof. Jan-Pieter Krahnen, Direktor des Center for Financial Studies der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt, referiert über Vorschläge zur Neuordnung der Finanzmärkte. Heinz-J. Bontrup, Volkswirtschaftsprofessor an der Fachhochschule Gelsenkirchen, stellt die Fehler der Politik in den Vordergrund seiner Ausführungen.

Prof. Markus Fredebeul-Krein von der Fachhochschule Aachen spricht über die staatliche Investitionsförderung am Beispiel von Breitbandnetzen.

Heike Joebges, Wissenschaftlerin am Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung, untersucht die Auswirkungen der Finanzkrise auf den gesamten Euroraum.

Auch die Sichtweise der Banken ist hochrangig vertreten: Der Abteilungsdirektor der Commerzbank Frankfurt, Bert Nettekoven, analysiert die Auswirkungen der Krise auf das Firmenkundengeschäft, während Armin Rieß, Deputy Head der Europäischen Investitionsbank in Luxemburg, die Effizienz der Finanzierung von Infrastrukturmaßnahmen mit öffentlichen Mitteln beurteilt.

Nach der Eröffnung der Fachtagung im Festsaal des Rathauses Erfurt und dem „Impulsreferat“ von Thilo Sarrazin erhalten die etwa 80 Teilnehmer aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz bei einer Stadtführung einen kurzen Eindruck der historischen Altstadt Erfurts, ehe sie sich zu einem ersten Erfahrungsaustausch im „Studentenzentrum Engelsburg“ treffen.

Am frühen Morgen des 14. Mai fährt ein Sonderzug der Süd-Thüringen-Bahn ohne Zwischenstopp durch den Thüringer Wald direkt zum Campus der Fachhochschule Schmalkalden. Nach den wissenschaftlichen Vorträgen verbringen die Professoren den Abend auf dem Jahrhunderte alten Schloss Landsberg, wo sie der „guten alten Zeit“ ohne Finanzderivate gedenken können. Auf dem Rückweg nach Erfurt per Bus lernen die Gäste in unsicheren Zeiten den sichersten Tunnel Europas kennen. Nach einer kurzen Nachtruhe wird das wissenschaftliche Programm am 15. Mai in der Erfurter Fachhochschule fortgesetzt. Nach dem Tagungsende steht der Besuch Europas früherer Kulturhauptstadt Weimar an.

Die Finanzierung der Fachtagung erfolgt neben den Teilnehmerbeiträgen und der Unterstützung der ausrichtenden Fachhochschulen durch Sponsoren wie Budweiser Budvar Importgesellschaft, Thüringer Waldquell, Sparkasse Mittelthüringen, Viba sweets, den Verlagen Vahlen und Schäffer Poeschel sowie den Erfurter Hotels InterCityHotel und RadissonSAS Hotel.

Kontakt: Prof. Dr. Richert, FH Schmalkalden, Tel.: 0160 97621964

Roland Hahn | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-erfurt.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung