Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weniger Lebensmittelabfall durch die richtige Verpackung

28.02.2013
Das Cofresco Forum lädt zum 8. Round Table am 18. April in Bremerhaven ein

Viele Verbraucher stehen Verpackungen kritisch gegenüber, da diese in ihren Augen stark zum Müllaufkommen beitragen. Doch tatsächlich können die richtige Verpackung und Lagerung von Lebensmitteln einen Beitrag zur Reduzierung des Haushaltsabfalls leisten.

Unter dem Motto „Packaging avoids food waste – Verpackung reduziert Lebensmittelabfälle“ bietet der Cofresco Forum Round Table am 18. April 2013 in Bremerhaven einen umfassenden Überblick über die Forschung in diesem Bereich. Kooperationspartner der Veranstaltung ist das ttz Bremerhaven.

Viele Verbraucher stehen Verpackungen kritisch gegenüber, da diese in ihren Augen stark zum Müllaufkommen beitragen. Doch tatsächlich können die richtige Verpackung und Lagerung von Lebensmitteln einen Beitrag zur Reduzierung des Haushaltsabfalls leisten. Unter dem Motto „Packaging avoids food waste – Verpackung reduziert Lebensmittelabfälle“ bietet der Cofresco Forum Round Table am 18. April 2013 in Bremerhaven einen umfassenden Überblick über die Forschung in diesem Bereich. Kooperationspartner der Veranstaltung ist das ttz Bremerhaven.

Das Programm des diesjährigen Cofresco Forum Round Table umfasst Vorträge zu Labels und Indikatoren, innovative Ansätze zur Stabilisierung und Haltbarmachung, nachhaltigen Verpackungslösungen, der Bedeutung von Verpackung bei der Reduzierung von Lebensmittelabfällen sowie der Frage, ob Frische beim Verbraucher überhaupt ankommt. „Dabei sollen unter anderem auch die Kompetenzen von Verbrauchern und die Verantwortung der Industrie diskutiert werden“, sagt Martin Rogall, Research & Development Manager Europe, Cofresco Forum. „Wir freuen uns auf spannende Expertengespräche.“

Am Nachmittag bietet ein gemeinsamer Besuch im Technikum des ttz Bremerhaven Einblicke in die Praxis. Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit, im Eigenversuch verschieden gelagerte frische Lebensmittel sensorisch zu testen. Ein anschließendes ‚Get-together’ rundet die Veranstaltung ab.

Zur Anmeldung besuchen Sie uns im Internet unter http://www.cofresco-forum.de.

Für konkrete Fragen zum Round Table wenden Sie sich bitte an:
Pressekontakt Deutschland:
Cofresco Forum
c/o crossrelations brandworks GmbH
Angelika Frost
Telefon: +49 (0)211/88 27 36-48
E-Mail: Angelika.Frost@crossrelations.de
Das Cofresco Forum
2001 hat die Cofresco Frischhalteprodukte GmbH & Co. KG das Cofresco Forum ins Leben gerufen. Ziel ist es, durch die Arbeit des Forums die Forschung im Bereich der Haushaltsverpackungen voranzutreiben. Aus diesem Grund hat es in den vergangenen Jahren diverse Forschungsprojekte gefördert. Die Bandbreite der Themen reichte dabei von „aktiven Verpackungen“ über „Modified Atmosphere Packaging“ bis hin zu umweltfreundlichen Verpackungen sowie alternativen Frischhalteverfahren. Außerdem baute das Cofresco Forum ein großes Netzwerk von Experten aus Forschung und Wirtschaft auf, die sich mit dem Thema Verpacken, Frischhalten und Zubereiten von Lebensmitteln im Haushalt auseinandersetzen. Auf diese Weise schaffte das Cofresco Forum eine internationale Plattform für Wissenschaftler und Interessierte, die innerhalb einer vergleichsweise kurzen Zeit eine Vielzahl von Ideen und Forschungsansätze in diesem speziellen Bereich der Verpackung und Haushaltsverpackung hervorbrachte.

Partner des diesjährigen Round Table:

Über das ttz Bremerhaven

Das ttz Bremerhaven ist ein unabhängiger Forschungsdienstleister und betreibt anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung. Unter dem Dach des ttz Bremerhaven arbeitet ein internationales Experten-Team in den Bereichen Lebensmittel, Umwelt und Gesundheit. Seit mehr als 20 Jahren begleitet es Unternehmen jeder Größenordnung bei der Planung und Durchführung von Innovationsvorhaben und der Akquisition entsprechender Fördermittel auf nationaler und europäischer Ebene.

Nicole Grohs | idw
Weitere Informationen:
http://www.cofresco-forum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?
21.06.2018 | ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics