Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Auf dem Weg in ein neues Jahrzehnt: Tag der Automobilwirtschaft in Nürtingen

28.09.2010
11. Tag der Automobilwirtschaft am 20. Oktober 2010 in Nürtingen
• Hauptredner: BMW-Chef Dr.-Ing. Norbert Reithofer

Der 11. Tag der Automobilwirtschaft am 20. Oktober 2010 in Nürtingen bildet den Auftakt der Automobiltage 2010. Wie im vergangenen Jahr rechnen die Organisatoren um Prof. Dr. Willi Diez und Prof. Dr. Stefan Reindl am 11. Tag der Automobilwirtschaft mit mehr als 500 Gästen.

Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt konnte für den Automobilkongress am 20. Oktober 2010 in Nürtingen den BMW-Chef, Dr. Norbert Reithofer, als Hauptredner gewinnen.

„Vor allem die herausragenden Referenten aus der Branche haben dazu beigetragen, dass sich der ‚Tag der Automobilwirtschaft’ über die Jahre hinweg zu einer Plattform des Dialogs zwischen Hochschule und Praxis entwickelt hat“, so Professor Dr. Willi Diez, der Initiator der Veranstaltung und Gründer des Instituts für Automobilwirtschaft.

Nachdem der Vorstandsvorsitzende der Daimler AG, Dr. Dieter Zetsche und Volkswagen-Lenker Professor Dr. Martin Winterkorn in den zurückliegenden Jahren für die Keynotes sorgten, eröffnet den diesjährigen Kongress der Vorsitzende des Vorstandes der BMW Group, Dr.-Ing. Norbert Reithofer. Er wird über „Die Zukunft der Automobilindustrie“ referieren und mit Prof. Dr. Willi Diez sowohl die aktuelle Situation als auch die Perspektiven der deutschen Automobilindustrie diskutieren.

Spannung ist aber auch bei den nachfolgenden Vorträgen und Diskussionsbeiträgen zu erwarten: VWL-Vertriebschef Dr. Christian Klingler referiert über globale Vertriebsstrategien bis zum Jahr 2020. Die neue Smart-Chefin, Dr. Annette Winkler, wird in ihrem Vortrag „Mit SMART einen Schritt voraus – urbane Mobilität für die Zukunft“ Ausblicke auf die Zukunft der Kleinwagenmarke geben. Die neue Opel-Vertriebschefin, Imelda Labbé, stellt anschließend die Umweltoffensive von Opel vor und wird dabei insbesondere auf die damit verbundenen vertrieblichen Herausforderungen eingehen.

Innovative Mobilitätskonzepte

Ausgehend vom Leitthema des IFA automotive forums „Die Automobilwirtschaft auf dem Weg in ein neues Jahrzehnt“ wird es auch um neue, innovative Mobilitätskonzepte gehen. Unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Reindl werden Statements und Diskussionsbeiträge von Thomas Bauch, Geschäftsführer von Peugeot Deutschland, Jörg Felske, Vorstandsvorsitzender der Procar Automobile AG, Prof. Dr. Andreas Knie, Bereichsleiter bei der DB Rent AG sowie von Lars-Henner Santelmann, Vorstand Vertrieb bei Volkswagen Financial Services erwartet.

Networking auf schwäbisch – der IFA business talk

Bereits die Vorabendveranstaltung, der traditionelle IFA business talk am 19. Oktober 2010, bietet den Gästen eine Plattform zum Networking. „Lounge-Musik und ‚schwäbisches Slow-Food‘ bieten den idealen Rahmen für den Gedankenaustausch zwischen Unternehmenslenkern und Studierenden der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt“, so Professor Dr. Stefan Reindl, der bereits seit 1998 für das IFA automotive forum verantwortlich ist. Daneben werden Studierende eine kurze Diskussionsrunde mit Branchenkennern moderieren. Ebenfalls wird am Kongress-Vorabend der ZDK-Preis für den besten Absolventen im Studiengang „Automobilwirtschaft“ übergeben.

Mehr als 500 Gäste

Die Veranstalter rechnen – wie schon im Vorjahr – am 11. Tag der Automobilwirtschaft mit mehr als 500 Gästen. Der Teilnehmerkreis wird sich auch in diesem Jahr überwiegend aus Geschäftsführern und Inhabern aus dem Automobilhandel, Vertriebsmanagern aus dem Kreis der Hersteller und Importeure sowie Studierenden der HfWU mit dem Schwerpunkt Automobilwirtschaft zusammensetzen. Begleitend zur Veranstaltung besteht die Möglichkeit, sich über das Leistungsspektrum automobilnaher Dienstleister in der angegliederten Ausstellung zu informieren.

Automobiltage im Oktober

Der 11. Tag der Automobilwirtschaft am 20. Oktober 2010 in Nürtingen bildet den Auftakt der Automobiltage 2010. Gleich im Anschluss findet am 21. und 22. Oktober 2010 in Frankfurt der Fabrikatshändlerkongress des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) statt. Nicht zuletzt als Zeichen der Verbundenheit zwischen beiden Veranstaltungen wird ZDK-Präsident Robert Rademacher den 11. Tag der Automobilwirtschaft mit einem Grußwort eröffnen. IFA-Leiter Prof. Dr. Willi Diez wird darüber hinaus am Fabrikatshändlerkongress an einer Podiumsdiskussion teilnehmen.

Ansprechpartner IFA-Kongress:
Prof. Dr. Willi Diez
Prof. Dr. Stefan Reindl
Matthias.Freudenthaler@ifa-info.de
+49 (0) 73 31 22 – 440

Gerhard Schmücker | idw
Weitere Informationen:
http://www.ifa-info.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW
08.12.2016 | Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

nachricht NRW Nano-Konferenz in Münster
07.12.2016 | Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie