Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Viele Handelsmarken ziehen mit Marken gleich

24.08.2009
EUROFORUM-Jahrestagung „Deutscher Handelsmarkenkongress“
28. und 29. Oktober 2009, Novotel Düsseldorf City-West
Eigenmarken haben längst Einzug in deutsche Haushalte genommen. Denn neben dem Preis überzeugen Handelsmarken zunehmend durch ihre Qualität.

83 Prozent der Konsumenten haben den Eindruck, dass die Qualität der Eigenmarken normalerweise so gut sei wie die führender Industriemarken, so ein Ergebnis der Nielsen ShopperTrends Studie 2009. Auch Stiftung Warentest kommt zu ähnlichen Ergebnissen: „Unsere Tests zeigen, dass Handelsmarken vielfach in der Produktqualität mit den Marken gleichgezogen haben.

Das gilt für eine Reihe von Produktgruppen, aber längst noch nicht für alle“, erklärt Dr. Holger Brackemann (Stiftung Warentest) gegenüber dem Veranstalter EUROFORUM. Dr. Brackemann stellt auf dem „Deutschen Handelsmarkenkongress“ am 28. und 29. Oktober 2009 in Düsseldorf die Ergebnisse vergleichender Warentests bei Lebensmitteln, Kosmetika und Non-Food vor. Weitere Themen der Jahrestagung sind die Positionierung von Händlermarken neben Herstellermarken, Preisstrategien für Eigenmarken sowie zahlreiche Praxisberichte führender Eigenmarken-Experten.

Das Programm zur Konferenz ist im Internet abrufbar unter: www.euroforum.de/inno-hm09

Erfolgsstorys internationaler Eigenmarken
Tesco ist bereits seit Jahren erfolgreich mit ihren umsatzstarken Eigenmarken. Auch im vergangenen Jahr konnte die größte Supermarktkette Großbritanniens trotz Wirtschaftskrise einen Rekordgewinn erzielen. Martin Hayward stellt die Erfolgsgeschichte des britischen Supermarkts dar und erläutert den Mehrwert der Tesco-Clubkarte. Den Launch von Eigenmarken am Beispiel von real,- Quality zeigt Dirk Koenigsfeld (Real International Holding). Unter diesem Namen bietet die Handelskette Produkte an, die mit den Top-Marken bekannter Hersteller vergleichbar sein sollen. Über Trends und Entwicklungen von Eigenmarken in Europa spricht Judith Kolenburg von PLMA Global, dem internationalen Verband zur Förderung von Handelsmarken. Weitere erfolgreiche Handelsmarkenprojekte werden von Egbert Zimmermann (apetito convenience) und Michael Heintschel (Heintschel+) sowie von Martin Koch (Premotion) vorgestellt, der für die Idee und das Konzept der erfolgreichen M-Budget-Partys des Handelsriesen Migros verantwortlich war. Wie sich Handelsmarken neben Herstellermarken positionieren lassen, zeigt Jürgen Stobinski (Zentis GmbH & Co. KG) anhand der Marke Zentis. Das Unternehmen ist bereits seit einigen Jahren erfolgreich mit Eigenmarken, die bei großen Handelsketten unter anderem Namen im Regal stehen. Sie machen bereits rund 30 Prozent des Konfitüren-Gesamtumsatzes aus. (Quelle: Die Welt, 03. März 2008) Olaf Heinrich, der künftig die Aufgaben von Ralf Däinghaus übernehmen wird, referiert über den Einzug der Handelsmarken im Apothekenmarkt. Der neue DocMorris-Chef geht in seinem Vortrag besonders auf den Wettbewerb in der Apotheke bei Generika, Markenartikeln und Eigenmarken ein.

Ansprechpartner:
Julia Batzing
Pressereferentin
EUROFORUM - ein Unternehmen der Informa Deutschland SE
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3381
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4381
Mailto:presse@euroforum.com


EUROFORUM
EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com
http://www.euroforum.de

Weitere Berichte zu: EUROFORUM Eigenmarke Handelskette Handelsmarke Herstellermarke Warentest Zentis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik