Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Two Pi Team und Leipziger Messe veranstalten weltweit erste Community Manager Conference auf der GAMES CONVENTION ONLINE

20.05.2010
Two Pi Team veranstaltet gemeinsam mit der Leipziger Messe im Rahmen der GAMES CONVENTION ONLINE (8. bis 11. Juli) in diesem Jahr die weltweit erste Community Manager Conference (CMC).

Am Freitag, dem 9. Juli, bietet die CMC den Experten der Gamesbranche die Möglichkeit, sich in Vorträgen, Diskussionen und Meetings rund um das Thema "Community" auszutauschen. Als Partner steht Two Pi Team außerdem der Bund Deutscher Community Manager zur Seite.

Hierzu Mark Ralea (Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Community Management e.V.): "Aufgrund ihrer Bedeutung für das Berufsbild der Community Manager empfinden wir die Community Manager Conference als absolut förderungswürdig."

Die Fachkonferenz bietet nicht nur Raum zum regen Austausch mit Kollegen der deutschen Branche, sondern setzt auf ein internationales Feld aus Referenten und Interessierten. Nicht nur sprachlich, sondern auch thematisch soll die CMC als Schnittstelle zwischen brancheninternen Dienstleistern fungieren. Ziel der Konferenz ist es, unter anderem Erfahrungen aus der Zusammenarbeit von Community- und Marketing Managern greifbar zu machen, und sie bietet gleichzeitig zukünftigen Innovationen eine Plattform.

"Die Community Manager Conference passt optimal zu der Community-Orientierung der GAMES CONVENTION ONLINE. Die Community Manager Conference wird ein wichtiger Schritt sein, um das Berufsbild des Community Managers weiter in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken", kommentiert Nadja Bastawi, Chief Visionary Officer von Two Pi Team.

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten des Congress Centers Leipzig (CCL) parallel zu den Business Talks des Hans-Bredow-Instituts und der Leipziger Messe statt.

Neben den brancheninternen, teilweise theoretischen Gesprächen bietet die Konferenz gleichzeitig die Möglichkeit, in Kontakt mit der Community zu treten, die aufgrund der gleichzeitig veranstalteten Spielemesse vor Ort ist. Eigens für diesen Zweck findet am Samstag, dem 10. Juli, eine Gilden- und Clankonferenz in der Community-Zone der Messehalle 2 statt.

"Communities sind Schlüsselelement des Erfolges von Online Games und spielen auf der GCO eine zentrale Rolle. In diesem Jahr gibt es aus diesem Grund eine Community-Zone mit eigenem Ausstellungsbereich für Gilden und Clans, ein community-orientiertes Bühnenprogramm sowie eine gemütliche Lounge", sagt Silvana Kürschner, Strategy Director Games Convention Global. "Wir sind sicher, dass Two Pi Team mit der erfolgreichen Premiere der Community Manager Conference dazu beitragen wird, den internationalen Community Managern eine eigene Plattform anzubieten und den Dialog mit den Communities zu fördern."

Über die GAMES CONVENTION ONLINE

Die weltweit einzige Messe für Browser, Client und Mobile Games zog zur Erstveranstaltung 43.000 Gamer nach Leipzig. Insgesamt präsentierten sich 74 Aussteller aus acht Ländern. Unter den 150 gezeigten Spielen waren 50 Welt- und Europapremieren. Partnerland der ersten GCO war die Republik Korea.

Über Two Pi Team

Two Pi Team, gegründet 2005, gehört zu den weltweit größten Anbietern für externes Community Management. Das über 30-Köpfe starke Unternehmen mit Sitz in Hilden ist auf Computerspiele mit Fokus auf MMOG's spezialisiert. Zu den weiteren Leistungen von Two Pi Team gehören unter anderem professionelle Forenmoderation und -betreuung, Lokalisation, Schulungen und Event Management.

Das Ziel ist, für Kunden eine funktionierende und starke Community zu etablieren und damit deren Image in der Spielergemeinde zu stärken und fördern. Zu den bekanntesten Partnern von Two Pi Team gehören unter anderem Bioware, Electronic Arts, Trion, Funcom, THQ, Bigpoint, Gamigo und Konami. Two Pi Team betreibt inhouse eine eigene Community-Crew und unterhält zusätzlich direkten Kontakt zu den wichtigsten Fanportalen, Fanseiten sowie großen Spielergemeinschaften.

Pressekontakt Two Pi Team:
swordfish pr GAMES
Ilka Töllner/ Freyja Melhorn
Kaiserstrasse 7
80801 München
Telefon: +49 89 600 31641
Telefax: +49 89 600 31650
E-Mail: ilka@swordfish-pr.de
E-Mail: freyja@swordfish-pr.de
Internet: www.swordfish-pr.de
Pressekontakt Leipziger Messe:
Nancy Pfaff, Pressereferentin
Telefon: +49 341 678-8186
Telefax: +49 341 678-8182
E-Mail: n.pfaff@leipziger-messe.d

Nancy Pfaff | swordfish pr GAMES
Weitere Informationen:
http://www.gamesconvention.com
http://www.leipziger-messe.de
http://www.two-pi-team.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität
23.05.2017 | Deutsche Diabetes Gesellschaft

nachricht Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2017: Internet of Production für agile Unternehmen
23.05.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität

23.05.2017 | Veranstaltungen

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2017: Internet of Production für agile Unternehmen

23.05.2017 | Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Medikamente aus der CLOUD: Neuer Standard für die Suche nach Wirkstoffkombinationen

23.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität

23.05.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CAST-Projekt setzt Dunkler Materie neue Grenzen

23.05.2017 | Physik Astronomie