Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Two Pi Team und Leipziger Messe veranstalten weltweit erste Community Manager Conference auf der GAMES CONVENTION ONLINE

20.05.2010
Two Pi Team veranstaltet gemeinsam mit der Leipziger Messe im Rahmen der GAMES CONVENTION ONLINE (8. bis 11. Juli) in diesem Jahr die weltweit erste Community Manager Conference (CMC).

Am Freitag, dem 9. Juli, bietet die CMC den Experten der Gamesbranche die Möglichkeit, sich in Vorträgen, Diskussionen und Meetings rund um das Thema "Community" auszutauschen. Als Partner steht Two Pi Team außerdem der Bund Deutscher Community Manager zur Seite.

Hierzu Mark Ralea (Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Community Management e.V.): "Aufgrund ihrer Bedeutung für das Berufsbild der Community Manager empfinden wir die Community Manager Conference als absolut förderungswürdig."

Die Fachkonferenz bietet nicht nur Raum zum regen Austausch mit Kollegen der deutschen Branche, sondern setzt auf ein internationales Feld aus Referenten und Interessierten. Nicht nur sprachlich, sondern auch thematisch soll die CMC als Schnittstelle zwischen brancheninternen Dienstleistern fungieren. Ziel der Konferenz ist es, unter anderem Erfahrungen aus der Zusammenarbeit von Community- und Marketing Managern greifbar zu machen, und sie bietet gleichzeitig zukünftigen Innovationen eine Plattform.

"Die Community Manager Conference passt optimal zu der Community-Orientierung der GAMES CONVENTION ONLINE. Die Community Manager Conference wird ein wichtiger Schritt sein, um das Berufsbild des Community Managers weiter in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken", kommentiert Nadja Bastawi, Chief Visionary Officer von Two Pi Team.

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten des Congress Centers Leipzig (CCL) parallel zu den Business Talks des Hans-Bredow-Instituts und der Leipziger Messe statt.

Neben den brancheninternen, teilweise theoretischen Gesprächen bietet die Konferenz gleichzeitig die Möglichkeit, in Kontakt mit der Community zu treten, die aufgrund der gleichzeitig veranstalteten Spielemesse vor Ort ist. Eigens für diesen Zweck findet am Samstag, dem 10. Juli, eine Gilden- und Clankonferenz in der Community-Zone der Messehalle 2 statt.

"Communities sind Schlüsselelement des Erfolges von Online Games und spielen auf der GCO eine zentrale Rolle. In diesem Jahr gibt es aus diesem Grund eine Community-Zone mit eigenem Ausstellungsbereich für Gilden und Clans, ein community-orientiertes Bühnenprogramm sowie eine gemütliche Lounge", sagt Silvana Kürschner, Strategy Director Games Convention Global. "Wir sind sicher, dass Two Pi Team mit der erfolgreichen Premiere der Community Manager Conference dazu beitragen wird, den internationalen Community Managern eine eigene Plattform anzubieten und den Dialog mit den Communities zu fördern."

Über die GAMES CONVENTION ONLINE

Die weltweit einzige Messe für Browser, Client und Mobile Games zog zur Erstveranstaltung 43.000 Gamer nach Leipzig. Insgesamt präsentierten sich 74 Aussteller aus acht Ländern. Unter den 150 gezeigten Spielen waren 50 Welt- und Europapremieren. Partnerland der ersten GCO war die Republik Korea.

Über Two Pi Team

Two Pi Team, gegründet 2005, gehört zu den weltweit größten Anbietern für externes Community Management. Das über 30-Köpfe starke Unternehmen mit Sitz in Hilden ist auf Computerspiele mit Fokus auf MMOG's spezialisiert. Zu den weiteren Leistungen von Two Pi Team gehören unter anderem professionelle Forenmoderation und -betreuung, Lokalisation, Schulungen und Event Management.

Das Ziel ist, für Kunden eine funktionierende und starke Community zu etablieren und damit deren Image in der Spielergemeinde zu stärken und fördern. Zu den bekanntesten Partnern von Two Pi Team gehören unter anderem Bioware, Electronic Arts, Trion, Funcom, THQ, Bigpoint, Gamigo und Konami. Two Pi Team betreibt inhouse eine eigene Community-Crew und unterhält zusätzlich direkten Kontakt zu den wichtigsten Fanportalen, Fanseiten sowie großen Spielergemeinschaften.

Pressekontakt Two Pi Team:
swordfish pr GAMES
Ilka Töllner/ Freyja Melhorn
Kaiserstrasse 7
80801 München
Telefon: +49 89 600 31641
Telefax: +49 89 600 31650
E-Mail: ilka@swordfish-pr.de
E-Mail: freyja@swordfish-pr.de
Internet: www.swordfish-pr.de
Pressekontakt Leipziger Messe:
Nancy Pfaff, Pressereferentin
Telefon: +49 341 678-8186
Telefax: +49 341 678-8182
E-Mail: n.pfaff@leipziger-messe.d

Nancy Pfaff | swordfish pr GAMES
Weitere Informationen:
http://www.gamesconvention.com
http://www.leipziger-messe.de
http://www.two-pi-team.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik