Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tagung zur Qualitätsanalyse in der Automobilindustrie

13.08.2010
Eine Fachtagung zur Bedeutung von Text- und Data Mining für die Qualitätsanalyse in der Automobilindustrie findet an der Universität Leipzig statt. Ziel der Tagung ist es, die neusten Entwicklungen dieser Verfahren zu erläutern und deren Relevanz für eine langfristige Kundenbindung an Marken und Modelle zu diskutieren.
Zeit: 28.09.2010
Ort: Campus Villa Ida
Poetenweg 28
04155 Leipzig
"Den Kunden richtig verstehen und effektiver auf Kundenwünsche und -beschwerden eingehen", das ist eine Grundvoraussetzung für die Qualitätsanalyse und -sicherung in der Automobilindustrie.", erläutert Prof. Gerhard Heyer, Leiter der Abteilung Automatische Sprachverarbeitung am Institut für Informatik der Universität Leipzig. "In der computergestützten Qualitätsanalyse rückt man dem Kunden mittels Data bzw. Text Mining ein ganzes Stück näher."

Die Fachtagung zur Bedeutung von Text- und Data Mining für die Qualitätsanalyse in der Automobilindustrie (QAA2010) ist eine Diskussionsplattform zu innovativen Verfahren auf diesem Gebiet. Inhaltlich thematisiert die Tagung die neusten Methoden zur Analyse von Webinhalten sowie herstellerinternen Systemen mit dem Ziel der Fehlerfrüherkennung und Qualitätsverbesserung. Es referieren Verantwortliche der Qualitätssicherung der führenden Automobilhersteller, der Entwicklungsbereiche namhafter Forschungsinstitute und Universitäten sowie Anbieter von Text- und Data Mining Software.

Unter Text- und Data Mining verstehen die Experten statistische und linguistische Analyseverfahren, die Informationen aus unstrukturierten Texten, wie Blogeinträgen, Kundenforen, Beschwerdemails oder Kundenangaben im Werstattservice, ziehen und sie in Cluster strukturieren. Diese Cluster definieren eindeutig abgegrenzte Problemfelder. Somit kann die Qualitätsabteilung der jeweiligen Automobilhersteller bzw.

Zulieferer frühzeitig Anomalien entgegenwirken, Kosten minimieren und langfristig eine höhere Kundenzufriedenheit erzielen.

Die Anmeldung läuft bis zum 10. September unter
http://qaa.informatik.uni-leipzig.de/registration_info
Vorabinformation
An diese Tagung schließt sich direkt am 29. September ein weiteres Treffen von etwa 100 Wissenschaftlern aus aller Welt zur Zukunft der semantischen Technologie Topic Maps an. Bei der diesjährigen TMRA wird es um Informationen in verschiedenen Datenquellen gehen, die mithilfe von Topic Maps systemübergreifend interpretiert, integriert und verfügbar gemacht werden können.
Weitere Informationen:
Prof. Dr. Gerhard Heyer
Telefon: +49 341 97-32231
E-Mail: heyer@informatik.uni-leipzig.de
www.asv.informatik.uni-leipzig.de/staff/Gerhard_Heyer

Dr. Manuela Rutsatz | Universität Leipzig
Weitere Informationen:
http://www.uni-leipzig.de/presse
http://www.tmra.de/2010/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur
15.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics