Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Staatssekretär eröffnet zweiten Kongress zu Ambient Assisted Living (AAL)

27.01.2009
Thomas Rachel: "Forschen für mehr Lebensqualität"
Bundesforschungsministerium fördert Assistenzsysteme mit 125 Millionen Euro

Intelligente Technik unterstützt ältere Menschen in ihrem Alltagsleben und eröffnet ihnen neue Chancen, möglichst lange eigenständig zu Hause zu leben.

Diese so genannten Assistenzsysteme (englisch: Ambient Assisted Living - AAL) stärken zudem den Standort Deutschland - der Nutzen reicht von Einsparpotenzialen im Gesundheits- und Pflegebereich über neue Berufsfelder bis hin zu Exportchancen von Produkten und Dienstleistungen für die älter werdende Bevölkerung weltweit.

Um neue Lösungsansätze für den Umgang mit dem demografischen Wandel zu entwickeln, stellt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für Altersgerechte Assistenzsysteme insgesamt 125 Millionen Euro für drei Jahre bereit. Das kündigte Thomas Rachel (MdB), Parlamentarischer Staatssekretär im BMBF, am Dienstag in Berlin an, als er den zweiten AAL-Kongress eröffnete. Rachel weiter: "Diese Investitionen sind gut aufgehoben. Letztlich helfen sie mit, die Lebensqualität im Alter zu erhöhen und den Menschen länger ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen."

Knapp 16 Millionen Menschen waren bereits im Jahr 2005 in Deutschland älter als 65 Jahre. Im Jahr 2050 werden es rund 23 Millionen sein. Schon im Jahr 2015 erwarten Experten eine breite Nutzung von intelligenter Technik für den Alltag. Um die Entwicklung auf diesem Forschungsgebiet zu beschleunigen, hat das BMBF mit dem Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) eine Innovationspartnerschaft gegründet. Dieses Netzwerk aus Technik, Politik, Sozialwissenschaften und dem Pflegebereich arbeitet intensiv an der Umsetzung bedarfsgerechter und marktfähiger Produkte und Dienstleistungen.

Deutschland nimmt bei den Assistenzsystemen international eine gute Wettbewerbsposition ein - von der Medizintechnik über die Elektrotechnik, Mikrosystemtechnik, Informations- und Kommunikationstechnologien bis hin zur Logistik. Dabei ist das Zusammenspiel der einzelnen Technologien wichtig. Bei AAL-Anwendungen können Industrie und Ingenieure in Deutschland ihre traditionellen Stärken in der Systemtechnik und im Systemdenken besonders gut nutzen.

Nach einer VDE-Studie möchten mehr als 58 Prozent der Seniorinnen und 37 Prozent der Senioren mit Unterstützung technischer Systeme in den eigenen vier Wänden leben. Dazu gehören auch die Unterstützung bei alltäglichen Verrichtungen, die Gesundheits- und Aktivitätsüberwachung, der Zugang zu sozialen, medizinischen und Notfallsystemen sowie das Erleichtern sozialer Kontakte. Damit sollen verbesserte Lebensqualität und intensivere soziale Teilnahme älterer Menschen am gesellschaftlichen Leben erreicht, aber auch neue Geschäftsfelder erschlossen und bessere Gesundheits- und Sozialdienste ermöglicht werden.

| BMBF Newsletter
Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de/press/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics