Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Speicher in der Wolke?

27.10.2009
9. IIR-Forum „Storage“ vom 30.11. bis 3.12.2009, InterContinental, Hamburg
Der Speicher-Markt ist im Umbruch. Zwar bestehe in den Unternehmen Interesse an Virtualisierungslösungen, aber aufgrund knapper Budgets würden vor allem günstige Storage-Lösungen gekauft, die schnelle Abhilfe bei drängenden Problemen versprechen, so die Meinung von IT-Experten. Über leistungsfähige und kosteneffiziente Speicherlösungen diskutieren Storage-Verantwortliche auf dem 9. IIR-Forum Storage (30.11. bis 3.12.2009, Hamburg).

Schwerpunktthemen sind Storage-Virtualisierung in der Praxis, Backup-to-Disk mit Deduplizierung und Replikation, Solid State Disks (SSD), Cloud Storage, Datenmigration und ILM-Strategie, Storage und Open Source Reporting und Monitoring von Storage-Lösungen, Complianceanforderungen und Archivierung.

Das Programm ist abrufbar unter:
www.storage-online.de/?-pr

Ersetzt Flash Memory die Festplatte?
Dr. Axel Köster (IBM Deutschland GmbH) wird als Keynote-Speaker über die
Vervielfältigung von Speicherklassen zwischen deduplizierenden Plattensystemen , Flash-Speichern bis hin zu nichtflüchtigem RAM („SCM“) und konvergentem Netzwerk zwischen IP-Welt, SAN-Welt und möglicherweise auch gespiegeltem NV-RAM sprechen. Des Weiteren gibt er einen Ausblick über die Speichertechnologie in zwei, fünf und zehn Jahren. Der Storageexperte Norbert Deuschle (deuschle storage business consulting & research) nimmt eine Standortbestimmung der zukunftsfähigen Speicher-Infrastrukuren unter Randbedingungen vor. Im Detail geht er auf Virtualisierung, Kapazitätsorientierung, Energieeffizienz und Serviceorientierung ein.

Der Blick in die Wolken: Cloud Storage
Die Langzeit-Archivierung von Daten in Clouds ist deutlich günstiger als SAN- oder NAS-Technologien. Die Archivierung von Langzeit-Unternehmensdaten kann ein Einstieg in das Cloud Computing sein, denn durch die virtuelle Nutzung von Speicher und anderen IT-Ressourcen über das Internet lassen sich bis zu 30 Prozent der Kosten einsparen. Dennoch setzen bisher nur zehn Prozent der Unternehmen Cloud Computing ein, wie eine A.T. Kearney-Studie zeigte (August 2009). Die Gründe für den Wechsel zur Cloud erläutert Udo Böhm (SNIA-Europe German Committee) und stellt neben Definitionen und Zugriffsmöglichkeiten auch Anwendungsfälle und Akzeptanzbarrieren vor.

Server- und Storage-Virtualisierung
Wie große Datenmengen bewältigt werden können, zeigen Lösungsansätze des Schweizerischen Bundesamtes für Informatik und Telekommunikation, vorgestellt von Stefan Kälin (Eidgenössisches Finanzdepartement EFD, Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT, Schweiz). Neben der Storage-Virtualisierung geht Kälin auf Storage-Tiers (Tier-Modell), Deduplizierung im Büroautomationsumfeld und Storage-Virtualisierung für VMWare ein.

Über Datenmigration als Baustein in der ILM-Strategie berichtet Lothar Wollschläger des Forschungszentrums Jülich. Er erläutert die ILM-Strategie in wissenschaftlicher Umgebung, beschreibt die Infrastruktur und stellt Verfahren und Lösungen zur Datenmigration vor.

Kapazitäten besser ausnutzen bei Datensicherung - Praxisberichte
Die Storagestrategie – ein wichtiger Eckpfeiler für effizienten Data Center-Betrieb, meint Gero Eichmüller (Vattenfall IT Infrastructure Services) und erläutert anhand des Vattenfall Data Center die Wirksamkeit moderner Speichertechnologien.

Die Gründe für ein Backup-to-Disk und Vorteile der Deduplizierung stellt Robert Ondrus (OSI International Foods GmbH) vor und auf die Optimierungsmöglichkeiten durch Solide State Disks (SSD) geht Sven Oliver Schultz (Bitmarck Holding) ein. Er erläutert, wie durch SSD verkürzte Disk- und Antwortzeiten erreicht werden können und stellt Integration einer SSD-Lösung in der Praxis vor.

Der Intensiv-Workshop am dritten Tag ist der Architektur und dem Betrieb von Speicherlösungen gewidmet.

Pressekontakt:
Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
IIR Technology – ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
E-Mail: presse@informa.com

Claudia Büttner | IIR Technology
Weitere Informationen:
http://www.iir.de/technology

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 48V im Fokus!
21.05.2018 | Haus der Technik

nachricht „Data Science“ – Theorie und Anwendung: Internationale Tagung unter Leitung der Uni Paderborn
18.05.2018 | Universität Paderborn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Bose-Einstein-Kondensat im Riesenatom - Universität Stuttgart untersucht exotisches Quantenobjekt

Passt eine ultrakalte Wolke aus zehntausenden Rubidium-Atomen in ein einzelnes Riesenatom? Forscherinnen und Forschern am 5. Physikalischen Institut der Universität Stuttgart ist dies erstmals gelungen. Sie zeigten einen ganz neuen Ansatz, die Wechselwirkung von geladenen Kernen mit neutralen Atomen bei weitaus niedrigeren Temperaturen zu untersuchen, als es bisher möglich war. Dies könnte einen wichtigen Schritt darstellen, um in Zukunft quantenmechanische Effekte in der Atom-Ion Wechselwirkung zu studieren. Das renommierte Fachjournal Physical Review Letters und das populärwissenschaftliche Begleitjournal Physics berichteten darüber.*)

In dem Experiment regten die Forscherinnen und Forscher ein Elektron eines einzelnen Atoms in einem Bose-Einstein-Kondensat mit Laserstrahlen in einen riesigen...

Im Focus: Algorithmen für die Leberchirurgie – weltweit sicherer operieren

Die Leber durchlaufen vier komplex verwobene Gefäßsysteme. Die chirurgische Entfernung von Tumoren ist daher oft eine schwierige Aufgabe. Das Fraunhofer-Institut für Bildgestützte Medizin MEVIS hat Algorithmen entwickelt, die die Bilddaten von Patienten analysieren und chirurgische Risiken berechnen. Leberkrebsoperationen werden damit besser planbar und sicherer.

Jährlich erkranken weltweit 750.000 Menschen neu an Leberkrebs, viele weitere entwickeln Lebermetastasen aufgrund anderer Krebserkrankungen. Ein chirurgischer...

Im Focus: Positronen leuchten besser

Leuchtstoffe werden schon lange benutzt, im Alltag zum Beispiel im Bildschirm von Fernsehgeräten oder in PC-Monitoren, in der Wissenschaft zum Untersuchen von Plasmen, Teilchen- oder Antiteilchenstrahlen. Gleich ob Teilchen oder Antiteilchen – treffen sie auf einen Leuchtstoff auf, regen sie ihn zum Lumineszieren an. Unbekannt war jedoch bisher, dass die Lichtausbeute mit Elektronen wesentlich niedriger ist als mit Positronen, ihren Antiteilchen. Dies hat Dr. Eve Stenson im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Garching und Greifswald jetzt beim Vorbereiten von Experimenten mit Materie-Antimaterie-Plasmen entdeckt.

„Wäre Antimaterie nicht so schwierig herzustellen, könnte man auf eine Ära hochleuchtender Niederspannungs-Displays hoffen, in der die Leuchtschirme nicht von...

Im Focus: Erklärung für rätselhafte Quantenoszillationen gefunden

Sogenannte Quanten-Vielteilchen-„Scars“ lassen Quantensysteme länger außerhalb des Gleichgewichtszustandes verweilen. Studie wurde in Nature Physics veröffentlicht

Forschern der Harvard Universität und des MIT war es vor kurzem gelungen, eine Rekordzahl von 53 Atomen einzufangen und ihren Quantenzustand einzeln zu...

Im Focus: Explanation for puzzling quantum oscillations has been found

So-called quantum many-body scars allow quantum systems to stay out of equilibrium much longer, explaining experiment | Study published in Nature Physics

Recently, researchers from Harvard and MIT succeeded in trapping a record 53 atoms and individually controlling their quantum state, realizing what is called a...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

48V im Fokus!

21.05.2018 | Veranstaltungen

„Data Science“ – Theorie und Anwendung: Internationale Tagung unter Leitung der Uni Paderborn

18.05.2018 | Veranstaltungen

Visual-Computing an Bord der MS Wissenschaft

17.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

48V im Fokus!

21.05.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Bose-Einstein-Kondensat im Riesenatom - Universität Stuttgart untersucht exotisches Quantenobjekt

18.05.2018 | Physik Astronomie

Countdown für Kilogramm, Kelvin und Co.

18.05.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics