Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Smart Factory Roadshow – Innovative Industrie-4.0-Lösungen in Deutschland

07.04.2016

Am 9. Mai startet in Dresden eine deutschlandweite Roadshow zum Thema Smart Factory. Hersteller aus unterschiedlichen Branchen präsentieren an sieben Standorten ihre Produktionsstätten und zeigen, welche Produktionsformen heute schon möglich und welche in Zukunft denkbar sind. Wissenschaftler stellen auf der Roadshow aktuelle Forschungsprojekte zur Smart Factory vor.

Organisiert und präsentiert von der Microsoft Deutschland GmbH und der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH sowie in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers AG ist die Smart Factory Roadshow ein Kontakt- und Austauschforum für alle Anbieter und Interessenten von Industrie-4.0-Lösungen.

Individuelle Kundenwünsche befriedigen und gleichzeitig schnell und in hoher Stückzahl produzieren, ist für viele Hersteller eine der größten Herausforderungen dieser Zeit. Die Industrie wartet deshalb mittlerweile mit hoch flexiblen Produktionsabläufen auf.

Viele Maschinen übernehmen selbst die „Denkleistung“ und werden deshalb als klug und intelligent bezeichnet. Wie die kluge Fabrik – die Smart Factory – heute und in Zukunft aussieht, kann man sich in diesem Jahr an verschiedenen Orten in Deutschland anschauen.

Die Referentinnen und Referenten der Smart Factory Roadshow zeigen auf, inwieweit intelligente Lösungen in realen Produktionsstätten bereits umgesetzt werden und welche Perspektiven sich für Produktion und Geschäftsmodelle bei den führenden Unternehmen der Produktions- und Automatisierungstechnik zukünftig ergeben.

Fachentscheider und Experten präsentieren innovative Industrie-4.0-Lösungen in Bezug auf u.a. Big Data, Mensch-Maschine-Interaktion, Datenaustausch oder fahrerlose Transportsysteme direkt vor Ort an den Produktionsstätten.

Neben der Microsoft Deutschland GmbH und der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH referieren auf der Roadshow Expertinnen und Experten von Infineon Technologies AG, Liebherr GmbH, Dürr AG, Krones AG, Volkswagen AG, thyssenkrupp Elevator AG, PricewaterhouseCoopers AG, Henkel AG, des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA und des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz.

Online ist die Smart Factory Roadshow bereits gestartet. Auf http://www.microsoft.de/smart-factory können sich ab sofort Interessierte zu den einzelnen Shows anmelden und weitere Details abrufen.

Tourplan:
9. Mai, Infineon Technologies AG, Dresden
10. Mai, Liebherr GmbH, Kempten
2. Juni, Dürr AG, Bietigheim-Bissingen
8. Juni, Krones AG, Neutraubling
13. Juni, Volkswagen AG, Wolfsburg
7. Juli, Henkel AG, Düsseldorf
12. Juli, thyssenkrupp Elevator AG, Neuhausen auf den Fildern

Kontakt:
Christopher Anton
Microsoft Executive Engagement | Enterprise Marketing
Microsoft Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Str. 1
85716 Unterschleißheim
Tel.: 089 3176 0 | Mobil: 0049 175 5844 934
canton@microsoft.com

Dr.-Ing. Matthias Palzkill
Kommunikationssysteme und Mensch-Technik-Interaktion
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1
10623 Berlin
Tel.: 030 310078-470 | Fax.: 030 310078-247
matthias.palzkill@vdivde-it.de

Weitere Informationen:

http://www.microsoft.de/smart-factory

Wiebke Ehret | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung
19.06.2018 | Universität Heidelberg

nachricht LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018
19.06.2018 | Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics