Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Service Learning: Tagung an Universität Leipzig

17.02.2016

Die Juniorprofessur für Public Management der Universität Leipzig von Dr. Ulf Papenfuß lädt am 29.02.2016 zu der Tagung "Engagierter Austausch - Erfahrungsgeleitete Kooperation - Service Learning" ein. Sie richtet sich an alle, die an der Lehr-Lern-Form Service Learning interessiert sind. Zu der Tagung im Felix-Klein-Hörsaal im Paulinum der Universität Leipzig, die in Kooperation mit dem Universitätsbund Leipzig-Halle-Jena stattfindet, werden etwa 70 Lehrende der drei Universitäten und anderer Hochschulen der Region erwartet. Sie wollen Möglichkeiten und Praxisbeispiele erörtern, wie über Service-Learning-Angebote eine forschungs- und zugleich praxisorientierte Lehre gefördert werden kann.

"Wir wollen außerdem den Austausch im Universitätsbund Leipzig-Halle-Jena und die Kommunikation mit dem Hochschulnetzwerk 'Bildung durch Verantwortung e.V.' fördern", sagt Papenfuß. Ziel der Lehrform ist es, fachliches und methodisches Wissen aus Vorlesungen bei der Bearbeitung praxisrelevanter Problemstellungen einzusetzen. Die wissenschaftlichen Inhalte des "Learning" werden mit gesellschaftlichem Engagement, dem "Service", verbunden.

Entsprechend der von den Praxispartnern, wie Nonprofit-Organisationen und öffentlichen Unternehmen oder Verwaltungen, aufgeworfenen Problemstellungen, besitzen die Untersuchungen den Charakter von Lehrforschungsprojekten. Darin werden Analysen und Lösungsvorschläge erarbeitet, von denen Gesellschaft, Studierende, Praxispartner und die universitäre Ausbildung profitieren.

Holger Backhaus-Maul von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg referiert als Vorstandsmitglied des Netzwerkes zum Thema: "Mehrwert der Mitgliedschaft im Hochschulnetzwerk 'Bildung durch Verantwortung e.V.' - Gesellschaftliche Verantwortung an Hochschulen". Dr. Susanne Volkmar von der Friedrich-Schiller-Universität Jena berichtet von ihren Erfahrungen mit Service Learning in der Erziehungswissenschaft und Prof. Dr. Crister Garrett von der Universität Leipzig redet über "Service Learning in den American Studies".

"Service Learning bietet die Chance, den Wert universitärer Ausbildung in der Region sichtbar werden zu lassen und die Universitäten als Partner in der Region zu vernetzen", erklärt Papenfuß. Beim Service Learning werden Theorien und Konzepte auf ein konkretes Praxisproblem angewendet. Dabei ist die Reflexion des Theorie-Praxis-Transfers explizites Lernziel, wofür entsprechende Reflexionsübungen durchgeführt werden. "So ermöglicht Service Learning eine forschungsbasierte und zugleich praxisorientierte Lehre", so Papenfuß. Er stellt auf der Tagung Übungen zur Reflexion des Theorie-Praxis-Transfers in Service-Learning-Lehrforschungsprojekten vor.

Die Teilnahme an der Tagung ist beitragsfrei. Interessenten werden gebeten, sich per E-Mail zu der Tagung anzumelden: puma@wifa.uni-leipzig.de.


Ansprechpartner:
Jun.-Prof. Dr. Ulf Papenfuß
Institut für Öffentliche Finanzen und Public Management
Telefon: +49 341 97-33574
E-Mail: papenfuss@wifa.uni-leipzig.de
Internet: http://www.wifa.uni-leipzig.de/publicmanagement

Weitere Informationen:

http://www.wifa.uni-leipzig.de/publicmanagement/news-singleansicht/article/servi... Informationen zur Service-Learning-Tagung

Dipl.-Journ. Carsten Heckmann | Universität Leipzig

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung