Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Renommierte Forscher aus aller Welt diskutieren die Biokraftstoffe der Zukunft

09.04.2014

Die Anmeldung zur zweiten internationalen Konferenz des RWTH-Exzellenzclusters „Maßgeschneiderte Kraftstoffe aus Biomasse“ ist eröffnet

Vom 16. bis 18. Juni 2014 werden in Aachen Biokraftstoffforscher aus aller Welt zu Gast sein, denn der RWTH-Exzellenzcluster „Maßgeschneiderte Kraftstoffe aus Biomasse Tailor-Made Fuels from Biomass (TMFB)“ lädt nun schon zum zweiten Mal zur „TMFB International Conference“.

Auf dem Programm stehen Vorträge von international anerkannten Experten in den Bereichen Synthese, Produktion und Verbrennung von Biokraftstoffen, Updates zu den Forschungstätigkeiten aus dem Aachener Exzellenzcluster, eine Poster-Session für den wissenschaftlichen Nachwuchs sowie viele Gelegenheiten zu Diskussion und Austausch mit Teilnehmern aus Wissenschaft und Industrie.

Die Anmeldung ist bis zum 30. Mai möglich.

„Das Besondere an unserem Exzellenzcluster ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Forscherinnen und Forschern aus Chemie, Biologie, Verfahrenstechnik, Maschinenbau und weiteren relevanten Feldern“, erklärt Prof. Stefan Pischinger, der Sprecher des Clusters. „Wir freuen uns darauf, diesen Forschergeist mit den Teilnehmern der TMFB International Conference zu teilen.“

Zu den geladenen Vortragenden der Konferenz zählen unter anderem Wai Cheng, Direktor des Sloan Automotive Laboratory und Maschinenbau-Professor am angesehenen MIT in Boston, und George Huber, Professor für chemische und Bio-Verfahrenstechnik von der Universität Wisconsin-Madison.

Der Exzellenzcluster „Maßgeschneiderte Kraftstoffe aus Biomasse“ wurde im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder zur Förderung von Wissenschaft und Forschung an deutschen Hochschulen im Jahr 2007 gegründet.

Seitdem forscht ein Verbund aus insgesamt 31 Forschergruppen der RWTH Aachen, des Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung in Mühlheim und des Fraunhofer Instituts Molekularbiologie und Angewandte Oekologie an der Entwicklung neuer nachhaltiger Kraftstoffe, die nicht mit der Nahrungsmittelproduktion konkurrieren.

Anmeldung zur Konferenz unter
 www.ima-zlw-ifu.rwth-aachen.de/tmfb-registration

Mehr Informationen zum Exzellenzcluster und zur Konferenz unter
 www.fuelcenter.rwth-aachen.de

Pressekontakt:
Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. Florian Kremer
Geschäftsführer des Exzellenzclusters “Maßgeschneiderte Kraftstoffe aus Biomasse”
Tel.: +49 241 80-96218
Email: kremer@vka.rwth-aachen.de

Thomas von Salzen | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten