Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Netzwerkkonferenz 2010 in Hannover: Lernendes Management in der Weiterbildung

05.05.2010
Am 22. November 2010 findet in Hannover die 9. Netzwerkkonferenz zur Lerner- und Kundenorientierten Qualitätsentwicklung im Bereich Bildung, Beratung und Soziale Dienstleistung statt.

Zum Schwerpunktthema „Lernendes Management in der Weiterbildung“ werden in Workshops Managementwissen für Bildungsorganisationen und handlungspraktische Instrumente für das Management vermittelt.

Zum Abschluss der Konferenz wird der 10. Geburtstag der Lernerorientierten Qualitätstestierung in der Weiterbildung (LQW®) gefeiert. Erwartet werden etwa 180 Qualitätsentwickler aus Weiterbildungsorganisationen, Schulen, Kindertagesstätten, Sozialen Dienstleistungseinrichtungen und Beratungsorganisationen.

Um für ihre Kunden die Bedingungen für gelungenes Lernen herzustellen und um die Organisation weiterzuentwickeln, nehmen die Leitungen und die Beschäftigten einer Bildungsorganisation vielfältige Managementaufgaben wahr. Hierfür benötigen sie umfangreiches Managementwissen, das den Erfordernissen einer Wissensorganisation gerecht wird. In den Workshops können die Teilnehmenden den Ansatz des Lernenden Managements kennen lernen.

Die Workshops basieren auf dem ArtSet-Managementmodell für die Weiterbildung, das speziell für die Beschäftigten von Weiterbildungsorganisationen entwickelt wurde. Mit dem Lernenden Management wird jetzt ein mit LQW kompatibles Steuerungsverfahren für die gesamte Organisation vorgelegt – von der Strategieentwicklung bis zum Verkauf. Weil es sich um ein bildungsspezifisches Managementmodell handelt, sind die praktischen Instrumente auch in anderen Organisationen anwendbar, die Dienstleistungen für Menschen erbringen.

Das Managementmodell wird im Herbst 2010 im Beltz-Verlag als Buch erscheinen.

Veranstaltet wird die Konferenz, die für alle an Organisationsentwicklung interessierten Personen offen ist, von der ArtSet® Qualitätstestierung GmbH, Hannover. ArtSet® hat 2000 mit dem Lernerorientierten Qualitätsmodell LQW® das einzige direkt aus der Weiterbildung und für die Weiterbildung entwickelte Qualitätsentwicklungs– und testierungsverfahren vorgestellt, das den Lernenden in den Mittelpunkt stellt. Inzwischen ist ArtSet® mit diesem Qualitätsmodell Marktführer im Bereich der Weiterbildung und hat es auch für Schulen, Kindertagesstätten und soziale Dienstleistungsanbieter sowie Beratung adaptiert.

Die Netzwerkkonferenz beginnt am 22.11.2010 um 10:30 Uhr und endet um 17:00 Uhr; die Teilnahme kostet bei Anmeldung bis zum 30.06.2009 90,- €, danach 120,- € (jeweils zzgl. MwSt.).

Jörg Angermüller | idw
Weitere Informationen:
http://www.artset-lqw.de/cms/index.php?id=netzwerkkonferenz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur
15.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics