Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leicht, leichter, CFK - Leichtgewichte in Serie gefertigt

02.08.2011
Innovative Potenziale und Möglichkeiten der Serienfertigung von CFK-Strukturen werden beim Technologietag im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) am 24.08.2011 in Braunschweig unter die Lupe genommen.

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff (CFK) verschafft Flugzeugen Leichtigkeit und Flugtauglichkeit. Doch nicht nur im Flugzeugbau sondern auch u. a. im Automobil- und Maschinenbau werden die Potenziale des Materials erkannt und geschätzt. Die Nachfrage nach CFK ist stetig steigend.

Hervorragende Materialeigenschaften wie extrem niedriges Gewicht, sehr hohe spezifische Festigkeit und Steifigkeit, gute Korrosionsbeständigkeit, exzellente Dauerschwingfestigkeit, elektrische Leitfähigkeit und antistatisches Verhalten zeichnen CFK aus und prädestinieren das Material für zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.

Mit Blick auf das enorme Potenzial von CFK setzt sich der Technologietag am 24. August 2011 mit der „Serienfertigung von CFK-Strukturen“ auseinander, der von der Landesinitiative Nano- und Materialinnovationen Niedersachsen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Braunschweig organisiert wird.

Im ersten Teil der Veranstaltung präsentieren Experten aktuelle Erkenntnisse im Rahmen von Impulsvorträgen. So geht bspw. der DLR e. V. auf innovative Entwicklungen im Zielfeld sowie die selbstlernende CFK-Fertigung im Besonderen ein.

Auf Basis dieser Impulsvorträge aus Wirtschaft und Wissenschaft über Kompetenzen und aktuelle Entwicklungen können in einem sich anschließenden Workshop zukünftige Projektvorhaben zur Serienfertigung von CFK-Strukturen identifiziert und diskutiert werden.

Die Forschung des DLR-Instituts für Faserverbundleichtbau und Adaptronik umfasst die gesamte Prozesskette des Hochleistungsleichtbaus. Sie erstreckt sich von neuen multifunktionalen Werkstoffen über schnelle und zuverlässige strukturmechanische Entwurfs- und Analysemethoden, über den Funktionsleichtbau mit der Konstruktion, Auslegung und Fertigung von Demonstratoren und Prototypen für Luft- und Raumfahrt, Verkehrs- und Energietechnik bis hin zur Entwicklung automatisierter und dadurch kosteneffektiver Produktionstechnologien für den Einsatz von Faserverbunden in der Luftfahrtindustrie und anderen Industriezweigen, die auf modernen Leichtbau setzen.

Aktuell steht noch eine offene Vortragssession zur Verfügung, bei der Interessenten die Möglichkeit erhalten, aktuelle Themen, Innovationen und Ideen im Rahmen von Impulsvorträgen zu präsentieren. Interessenten werden gebeten, sich dazu bis zum 05.08.2011 mit den unten stehenden Ansprechpartnern in Verbindung zu setzen.

Eine formlose Anmeldung zum Technologietag kann ab sofort über den unten stehenden Kontakt erfolgen. Anmeldeschluss ist der 22. August 2011. Für Mitglieder des NMN e. V. ist die Teilnahme kostenlos. Für Nicht-Mitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 80 €. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Nutzen Sie die Chance, beim Gastgeber DLR in Braunschweig im Expertenkreis über Synergien und Kooperationsmöglichkeiten im Bereich Serienfertigung von CFK-Strukturen zu diskutieren.

Nähere Informationen sowie das Programm erhalten Sie in Kürze unter
www.nmn-ev.de
Geschäftsstelle der Landesinitiative
Nano- und Materialinnovationen Niedersachsen
Dr. Nadine Teusler
c/o innos - Sperlich GmbH
Bürgerstr. 44/42
37073 Göttingen
el.: 0551 / 49 607-0
Fax: 0551 / 49 607-49
Email: mail@nmn-ev.de

Dr. Nadine Teusler | innos - Sperlich GmbH
Weitere Informationen:
http://www.nmn-ev.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik