Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovative Forschungstrends in der computer- und roboterassistierten Chirurgie

12.09.2017

Expertinnen und Experten tauschen sich bei der CURAC Jahrestagung vom 5. bis 7. Oktober 2017 an der Leibniz Universität Hannover aus

Neuartige bildgebende Verfahren bei endoskopischen Operationen, gelenklose Strukturen in der Kontinuumsrobotik für medizinische Anwendungen, verbesserte Techniken bei Cochlea-Implantaten: Das sind einige der Themen, mit denen sich die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Computer- und Roboterassistierte Chirurgie (CURAC) befassen.

Vom 5. bis 7. Oktober 2017 treffen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vieler deutscher Institute zur 16. CURAC Jahrestagung im Hauptgebäude der Leibniz Universität Hannover. Die diesjährige Tagung wird von der Leibniz Universität Hannover in Kooperation mit dem International Neuroscience Institute (INI) organisiert.

Das Kongresspräsidium besteht aus Prof. Dr.-Ing. Jessica Burgner-Kahrs, Lehrstuhl für Kontinuumsrobotik der Leibniz Universität Hannover, Prof. Dr. med. Arya Nabavi, Präsident der CURAC, International Neuroscience Institute, und Dr.-Ing. Lüder A. Kahrs, Institut für Mechatronische Systeme, Leibniz Universität Hannover.

Auf der CURAC Jahrestagung werden aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert und neue Forschungsrichtungen und -ziele definiert, die in gemeinsamen Arbeitsgruppen weiter bearbeitet werden. Im Mittelpunkt stehen die Beziehungen zwischen Chirurgie, Informationstechnik, Ingenieurwissenschaften und angrenzenden Gebieten sowie zu den in- und ausländischen medizinischen Fachgesellschaften.

Keynote Speaker sind die Professoren J. Michael Fitzpatrick, Vanderbilt University, Nashville, USA, und Arianna Menciassi, Scuola Superiore Sant’Anna, Italien, sowie Madjid Samii, INI Hannover. In den Keynotes wird es um Bildgebungsprozesse, den Einsatz von Robotik in der Chirurgie und das Zusammenspiel von Neurochirurgie und Technologie gehen.

Interessierte Medienvertreterinnen und –vertreter sind zur Tagung herzlich willkommen. Um Voranmeldung bei Prof. Dr.-Ing. Jessica Burgner-Kahrs unter Telefon +49 511 762 4789 oder per E-Mail an burgner-kahrs@lkr.uni-hannover.de wird gebeten. Weitere Informationen zur Tagung und zum Programm unter www.curac.org


Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr.-Ing. Jessica Burgner-Kahrs, Lehrstuhl für Kontinuumsrobotik der Leibniz Universität Hannover, unter Telefon +49 511 762 4789 oder per E-Mail unter burgner-kahrs@lkr.uni-hannover.de gern zur Verfügung.

Mechtild Freiin v. Münchhausen | idw - Informationsdienst Wissenschaft
Weitere Informationen:
http://www.uni-hannover.de

Weitere Berichte zu: CURAC Neurochirurgie Neuroscience bildgebende Verfahren

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Tagung mit öffentlichen Vorträgen: Die molekularen Grundlagen des Lebens
12.09.2017 | Ruhr-Universität Bochum

nachricht EUKO 2017: Auswirkungen der Digitalisierung auf die Kommunikation
12.09.2017 | FOM Hochschule

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Sprechverbot für Bakterien

HZI-Forscher ebnen den Weg für neue Wirkstoffe, die Krankenhauskeime verstummen lassen

Immer mehr krankheitserregende Bakterien entwickeln Resistenzen gegen die gängigen Antibiotika. Einer dieser Problemkeime ist Pseudomonas aeruginosa, der beim...

Im Focus: Silencing bacteria

HZI researchers pave the way for new agents that render hospital pathogens mute

Pathogenic bacteria are becoming resistant to common antibiotics to an ever increasing degree. One of the most difficult germs is Pseudomonas aeruginosa, a...

Im Focus: Artifizielle Enzyme für die Wasserstoffkonversion

Wissenschaftler vom MPI für Chemische Energiekonversion in der ersten Ausgabe des neuen Journals JOULE.

Cell Press hat kürzlich die erste Ausgabe des neuen Journals JOULE herausgegeben, welches der nachhaltigen Energieforschung gewidmet ist.

Im Focus: Artificial Enzymes for Hydrogen Conversion

Scientists from the MPI for Chemical Energy Conversion report in the first issue of the new journal JOULE.

Cell Press has just released the first issue of Joule, a new journal dedicated to sustainable energy research. In this issue James Birrell, Olaf Rüdiger,...

Im Focus: Mit Spiegeln zur besseren Qualität von Lichtteilchen

Wissenschaftlern vom Departement Physik der Universität Basel und vom Swiss Nanoscience Institute ist es gelungen, die Qualität von einzelnen Photonen, die durch ein Quantensystem generiert werden, drastisch zu verbessern. Die Wissenschaftler konnten damit eine zehn Jahre alte theoretische Vorhersage erfolgreich umsetzen. Mit dieser Arbeit, die kürzlich in Physical Review X veröffentlicht wurde, kommen sie zukünftigen Anwendungen in der Quanteninformationstechnologie einen wichtigen Schritt näher.

Seit einigen Jahren arbeiten Wissenschaftler daran den Spin von Elektronen zu nutzen, um damit Informationen zu speichern und zu verarbeiten. Ein möglicher...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Forschungstrends in der computer- und roboterassistierten Chirurgie

12.09.2017 | Veranstaltungen

Tagung mit öffentlichen Vorträgen: Die molekularen Grundlagen des Lebens

12.09.2017 | Veranstaltungen

EUKO 2017: Auswirkungen der Digitalisierung auf die Kommunikation

12.09.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Radioaktive Metallkomplexe zur Diagnose und Therapie von Tumoren

12.09.2017 | Biowissenschaften Chemie

Studierende entwickeln Prototyp eines digitalen Organspendeausweises

12.09.2017 | Informationstechnologie

Sprechverbot für Bakterien

12.09.2017 | Biowissenschaften Chemie